» »

Beinverlängerung

TWann{ii89


Nein ich bin in diesem forum weil ich es einfach nicht normal finde das sich Leute wegen ein paar cm die beine velängern lassen, und damit ihre gesundheit aufs spiel setzten. Ich komme mit meiner Größe Klar und ich selber bin auch nur 1.65, und ich denke das ich dich gut verstehen kann da du auch 1.65 bist. Ich meine was ist an 1.65 bitte zu klein für eine frau ??? ? Erklär mir das mal bitte. Ausser dem denke ich nicht das du ein knochen bruch mit so ner OP vergleichen kannst, hast du vill vorn paar wochen den beitrag über beinverlängerung gesehn?

E*stell_a8x4


Ich bin 1,65 und bin vollkommen zufrieden - klar, bisschen größer wär nicht schlecht aber das muss absolut nicht sein. Ich hatte bisher keine probleme jmd zu finden... und ich find diese größe süß ;-)

sie ist nicht zu klein, aber auch nicht zu groß... grad optimal.

lUabelwlo-lCipc-are


@ taina@web

ich glaub nich, dass ne Beinverlängerung die Lösung für dich ist..

Ich bin selber nur ca.159cm oder 160cm..

Und meine besten Freunde sind alle.. Also die Jungs sind zum Großteil über 1,90 und der Rest ist auch größer als 1,80.. Der Kleinste ist um die 1,75..

da darf ich mir auch schon mal was anhörn.. wie klein ich doch bin.. und die üblichen Sprüche eben..

Aber ehrlich gesagt, bin ich stolz drauf, so klein zu sein.. gaanz ehrlich..

Und ich kenne soo viele Frauen/Mädchen die genauso groß sind bzw sogar noch kleiner. Klar gibt es auch viele große, aber deswegen extra ne OP auf sich nehmen?

Würd ich niie machen..

Vor allem hast du danach Schmerzen, und ich glaub, dass da ein Knochenbruch noch harmlos dagegen ist..

Hat mir ja meine Hüft-OP schon gereicht.. und da hab ich starke Schmerzmittel bekommen und die brachten nicht wirklich was..

Frag mal deine Freunde, was di edavon halten.. Echte Freunde sagen dir, dass du so okay bist, wie du jetzt bist.. ;-)

Gruß

ZbaubLermauisi2:3x07


Frag mal deine Freunde, was di edavon halten.. Echte Freunde sagen dir, dass du so okay bist, wie du jetzt bist.. ;-)

Gruß

Dem ist nur noch hinzuzufügen, dass du SELBST wissen solltest, dass du okay bist, wie du jetzt bist...das ist die Kunst daran mit sich selbst zufrieden zu sein. Denn Mängel an dir wirst du immer finden, es kommt aber darauf an damit selbstbewusst umzugehen.

rYoge}r1


@ taina@web

mit 17 jahren als frau, wächst du bestimmt nicht mehr aber du kanst es trotzdem herausfinden bevor du dich überhaupt über die beinverlängerung gedanken machst. du kanst dich doch nicht über eine bein verlängerung gedanken machen bevor du nicht weißt ob du wächst. außerdem bin ich ein mann und bin sogar noch kleiner als du, was soll ich sagen? als frau hat man es mit so seiner größe leicher aber als man wird es etwas erschwärt, denn wenn ich mich so umschaue gibt es nicht so oft frauen die kleiner sind als ich. ich bin erst 15 und wachse schon lange nicht mehr, ich habe es nicht mal gemerkt ich habe mir nicht mal gedanken gemacht, ich habe es leider schon erfahren als es zu spät war. im moment fällt es nicht so auf..aber wenn ich älter werde sind alle noch größer als ich..was sie ja schon zu teil jetzt schon sind..und was soll ich sagen ???

h8eixghtRwarrxior


Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag von mir altem BV-Veteran. Dieses Video ist für all jene, die immer behaupten, dass BV grauenvoll und schmerzhaft sind. Nicht aber mit Top-Ärzten wie Dr. Yasser Elbatrawy. Das Video zeigt einen meiner ehemaligen Mitstreiter in Cairo im Monat 5 mit ungefähr 6 cm längeren Beinen. Einen Monat später ist er dann ohne frames und komplett gesund und größer zurück in die USA geflogen. Er läuft hier noch ein wenig ulkig, weil man mit den frames immer so breitbeinig läuft und man erst so nach 2-3 Monaten nach frame Entfernung wieder 100% fit ist, was Flexibilität der Sehnen etc. angeht.

[[http://video.google.de/videoplay?docid=4089674897837210193&hl=de]]

Ich schätze, dies dürfte die Vertreter der "BV = Rollstuhl Therorien" in Erklärungsnot bringen. Ich sass jedenfalls nie im Rollstuhl, im Gegenteil, Laufübungen sind von Tag 3 post OP Gegenstand der täglichen Übungsroutine und fördern Knochenwachstum und Anpassung der Sehnen.

.9Jul@ianCarxax.


Ich lese zwar nur aus medizinisch wissenschaftlichem Interesse wegen eines Teilaspektes mit, aber die penetranten Meinungsproklamationen von Gegnern dieser Behandlungsmethode finde ich als Unbeteiligter lustig, für die Beteiligten einfach respektlos, denn keiner von ihnen interessiert sich auch nur im geringsten dafür. Ein bisschen wie Alice Schwarzer bei einem bayerischen Stammtisch :=o

Snulzti


.JulianCarax das war für SIE :(v bestimmt

.0Jul|ianSCakrax.


Für mich, der ich an diesem Faden überhaupt nicht diskutierend teilnehme? Lustige Ansichten werden hier vertreten. :-/

pErinxiat


Also bei geht das genau in die andere Richtung...

ich bin eine frau und bin 1.90m groß...

ich habe mir auch schon überlegt mich einer op zu unterziehen ( das war so mit 14- da war ich schon um die 1.80) aber dieser wunsch hat sich dann irgendwann verwachsen ;-)

ich hatte nie Angst vor den schmerzen aber als ich mich mal einwenig infomiert hatte und raus kam das ich dann minimum nen jahr nicht richtig laufen kann....war der wunsch nicht mehr so wirklich extrem!! Zudem hatte ich davor angst das ich mir auch noch nach den beinen die arme hätt machen lassen müssen weil sie ja sonst nicht zum rest gepasst hätten :(v ....und das wollte ich dann schon garnicht!!

naja heute lebe ich mehr oder weniger gut mit meinen 1.90m!!

Achja die komplexe kann ich voll verstehen...

ich denke als mann klein zu sein ist genauso wenig lustig wie als frau so groß wie ich zu sein (meine persönlich meinung)!!!

Wünsche dir Clakson aufjedenfall das du bald schmerzfrei bist und diejenigen die eine op planen alles gute und so wenig schmerzen wie möglich!!

Lg priniat

lNöwix88


Hallo, bin 19 Jahre alt und habe eine Beinverkürzung von 2 cm und eine Achsenfehlstellung am Bein. Die Achsenfehlstellung sollte bei mir korrigiert werden, da ich ansonsten eine sehr starke Abnutzung des Knieknorpels im Laufe der Jahre befürchten muss. Die Beinlängendifferenz könnte in der selben Op. korrigiert werden. Der Eingriff kann mit Marknagel oder externem Fixateur durchgeführt werden. Nach meinen Recherchen wäre der Fitbone-Nagel für mich sehr gut geeignet. Einige Beiträge hier haben mich jedoch sehr stark verunsichert. :(v Sollte ich vielleicht auf diesen Eingriff verzichten?

Viele Grüße

löwi:

AVylax86


Hallo Leute,

ich bin 1.48 cm groß und 22 jahre alt. ich würde auch sehr gerne eine Beinverlängerung durchführen lassen. Ich kann mir vorstellen das die Schmerzen sehr stark sind, aber das würde ich riskieren..jedoch hab ich nicht so viel geld..meint ihr das die krankenkasse die kosten mit meiner größe übernehmen würde?

würde mich freuen wenn ihr antwortet :-)

Fvraaxnk


möglich.

J%ourBnali\st2x2


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, von der TV-Produktionsfirma Mira-Media suchen für das Format "Lebe deinen Traum" auf ProSieben, nach Interessenten für einen TV-Auftritt.

Haben Sie von der Methode gehört sich "vergrößern" zu lassen? Ist es schon immer ihr großer Traum gewesen größer zu sein? Und: Wollen Sie dieses bei Herrn Dr. Betz durchführen lassen?

Dann melden Sie sich doch bitte bei mir, unter der 040/ 41 00 46 60 oder Sie schreiben mir eine E-Mail an: derya.mecit@mira-media.de

Sollten Sie Fragen haben, dann melden Sie sich auch sehr gerne bei mir.

Mit freundlichen Grüßen,

Derya Mecit

c/iGniMiniA0078


Hallo alle zusammen

Ich war mit 15 Jahren bei einem Arzt und habe meine hand Röntgen lassen, der damalige arzt sagte mir das meine knochen schon ausgewachsen sein und ich wenn ich überhaupt noch wachse dann nicht mehr viel ich bin jezt 19 jahre alt und habe immer noch die selbe größe wie früher 1.48 cm, ich kann nicht wirklich mit dieser größer umgehen es ist sehr schwer für mich und ich würde mich freuen wenn mir jemand antwortet und mir paar tipps geben kann was ich machen soll zu wem ich gehen soll den ich wäre so gerne einfach nur 1.60 cm

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH