» »

Beinverlängerung

Enishocerncxhen


Es ist eine andere Sache,wenn sie erwachsen ist und sich selbst darum kümmert und es von ihrem Geld die Kosten trägt.Es gibt keinen medizinischen Grund.Glaube auch nicht,das Die Krankenkasse überhaupt etwas übernimmt.Das Beratungsgespräch wahrscheinlich.

Wenn Sie tatsächlich die Op. durchführen lässt an sich,dann ist es so.

Aber glaube mir,das würde sie nicht noch einmal machen wollen.

Pnors{cheC)arerra


Das ist mal wieder Schwachsinn! Habt ihr die Beiträge von spiralstaircase gelöscht ? GUT! Endlich!

Es ist ein Witz zu sagen ein 1,83er wird besser wahrgenommen als ein 1,73 cm Mann. Wenn der 1,73er aber gut aussieht bekommt er doppelt so viele Frauen wie der meist hässliche 1,83er. Also labert einfach nicht so viel Schwachsinn in dem Forum. Ich habe eine Freundin die ist 1,70 und ich bin 1,75, und man sieht das sie kleiner ist, naund? Sie sieht wirklich super aus, vielleicht weil ich auch super aussehe /ohne zu übertreiben/ aber viel eher wegen des Charakter und auch nicht wegen dem Porsche den ich habe. Macht euch nicht immer Gedanken was die anderen sagen, 1,73 ist normal. Einfach aufhören Mit Beinverlängerung. Ein Kumpel von mir ist 20 und hat saudünne Waden, naund deswegen hat er trotzdem eine super aussehende Freundin. Er will sichs auch nicht aufspritzen lassen gibt es das überhaupt? ODer überhaupt eine Methode für dickere Waden? Alles so unwichtig. Hier sprach ein Pilot der 40.000 für die Ausbildung zahlen musste und auch mit den Kollegen gut auskommt, und auch mit den Stewardessen die nicht groß sind. Das war früher so. Alles egal.

Pdorsch~eCarerrxa


P.S: Wie kann man eigentlich seinen eigenen Beitag ändern oder löschen, z.B. wegen Rechtschreibfehlern?

PiorschEeCarexrra


@ steuersparer

Du hast einen Vogel, das ist alles!

Frauen suchen einen Mann der mindestens 1,80 ist, dann haben die Frauen auch einen Knall man. Was hat das mit der Körpergröße zu tun?

Und warum hat Jay Kay so viele Frauen weil er ja so groß ist, so ein Schwachsinn.

Und Personalchefs stellen nur welche ein die 1,80 sind. Achso ja und darum ist mein Onkel 1,73 cm und Geschäftsführer einer der größten ..... Ketten Deutschlands und fährt einen Lamborghini Murciealgo.

Wie kann man so dumme Aussagen machen?

PGorscheCa@rerra


Und nochwas Jay Kay ist 1,75 wie ich und hat wirklich viele Frauen, moment die Frauen haben ihn bestimmt gesehen und gesagt du bist zu klein oder? Außerdem 1,75 zu einem 1,80er fällt nicht auf, zu minimal. Größe ist so unwichtig. Kranke Aussagen hier, echt.

Furaaxnk


P.S: Wie kann man eigentlich seinen eigenen Beitag ändern oder löschen, z.B. wegen Rechtschreibfehlern?

Das kann man hier leider gar nicht.

Beiträge können nur von Doc Schüller gelöscht werden.

P)orschepCyarerra


wer ist doc schüller?

F.ra;ank


wer ist doc schüller?

Der Forenmoderator ;-)

l%uxix67


@ PorscheCarerra

Es gibt ein Vorschau-Button rechts neben den Absenden-Button ;-) Damit kannst du sehen wie dein Beitrag im Forum erscheint und ihn nochmal auf Fehler überprüfen und evtl. berichtigen, dann nochmal die Vorschau anklicken und wenn du ihn dann für OK hälst den Absenden-Button klicken.

Viele Grüße

s(tra)di&vaxldi


@ Eichhörnchen

Stimmt, ich finde nicht gut, dass sie Musikerin werden will, aber ich unterstütze sie trotzdem, weil es ihr allergrößter Herzenswunsch von klein auf ist.

Es ist ganz toll, dass du weißt, was richtig ist. Und dass du weißt, was ich alles mache. Und dass du weißt, dass das alles falsch ist. (Weißt du eigentlich, was ich zu meiner Tochter sage? In welcher Form ich mit IHR darüber rede?)

Trotzdem mußt du schon anderen Menschen erlauben, sich ihre Meinung auf ihre Art zu bilden und nicht nur zu machen, was du ihnen sagst.

Und ich muß ich doch hier mal die provokante Frage stellen : Was machst du in diesem Forum?

Ich dachte, hier tauschen sich Menschen über medizinische Probleme aus, die mit Beinverlängerungsoperationen zu tun haben.

Da du ja "demonstrativ" kein Problem hast , und auch keine Probleme nachempfinden willst, frage ich mich, warum du -und auch viele andere militante Feinde der BV - hier bist .

Um Menschen davon abzuhalten, etwas zu tun, was du selber eigentlich gerne tätest, dich aber nicht traust? Oder nicht bezahlen kannst?

Hier in diesem Forum schreiben so viele Menschen so viele unsensible Beiträge, dass mich interessieren würde, was sie dazu bewegt.

Einfühlungsvermögen oder Hilfsbereitschaft kann es bei dieser doch oft beleidigenden und manchmal aggressiven Form nicht sein.

Wer sich wohl fühlt, soll glücklich sein, die Klappe halten und hier nicht denen auf den Geist gehen, die mit ihrer Größe Probleme haben.

Ich finde auch nichts dabei, klein zu sein. Aber wenn ich jemand anderem helfen will, muß ich zuerst einmal verstehen, wo sein Problem ist. Und mich dann erkundigen, wie mögliche Hilfe aussähe. Und dann kann man gemeinsam entscheiden, ob man die mögliche Hilfe in Anspruch nimmt.

sItrgadivQaxldi


@ Porsche Carerra

Was zum Teufel willst du eigentlich mit deinen Statements WIRLKLICH sagen ?

Halte dich für einen tollen Typen, freu dich dass du so toll bist und erzähle nicht Leuten, die andere Erfahrungen gemacht haben als du, dass sie einen Vogel haben.

Sag deinem Freund, er soll ein bißchen Sport machen. Das hilft gegen Spatzenwadeln.

Also, einen Typen mit Spatzenwadeln würde ich echt nun wirklich nicht wollen. Erst Recht keinen, der sie aufspritzt. Unsportlich ist viel viel viel schlimmer, als klein ! ! ! ! !

E#ishoerDnchxen


stradivaldi

Du unterstellst mir,das ich alles hier behaupte , um euch zu widerkehren?

Wie kommmst Du darauf,das ich selber gerne eine Beinverlängerung hätte ??? ?

Ich verstehe deine Logik nicht,auch nicht,das Du vorher mal gesagt hattest,das Du deine Tochter das,ausreden möchtest,weil Du das auch für Schwachsinn hälst in Ihrem Fall.Vor allem,weil alles normal ist und keine Beschwerden mit sich bringt,außer,das man an manche dinge etwas höher sind für kleinere Menschen,als für andere,die größer sind.

Deine Tochter ist nicht Kleinwüchsig?

Und jetzt sagts du ,du unterstützt deine Tochter dabei,Ihre Beine verlängern zu lassen.

Das ist Wahrnsinn.

Das Forum ist für jeden Menschen da.Und das ich in diesem Faden geschrieben haben,ist weil ich Beinverlängerung bei normalen Menschen,die kein Verkürztes Bein habe,keine verkürzten Beine haben zum Körper,die zu Gleichgewichtsstörungen verursachen.

Du tust so,als ob deine Tochter Kleinwuchs hat,hat sie aber nicht.Und hat deswegen eigentlich keine Beschwerden.

Ich finde,es schlimm ,wenn eine Mutter der Tochter beisteht,die Kerngesund ist und keine Verkrürstes bein hat,bzw beide Beine.-zum Körper gesehen.

Das ist eine ganz gefährliche Operation.Wenn ,du diese Unterschätzt,dann musst du das Leid selber tragen.

Ich habe nie gesagt,das ich Miss-Perfekt bin.Bin ich auch nicht.Aber du teilst Vorutreile aus,wo Du dich echt schämen musst. :|N

Fble-urx21


An dieser Stelle möchte ich nun wirklich sagen, dass stradivaldi keinerlei Vorurteile ausgesprochen hat, sondern vollkommen wahrheitsgetreu deine Aussagen eingeordnet hat. Auch wenn ich eine Beinverlängerung für etwas sehr sehr Gewagtes halte, vor Allem, wenn man es für das eigene Kind in Erwägung zieht, finde ich es sehr vorbildlich, dass sie versucht, als Mutter sich zu informieren, da sie ja erkannt hat, dass ihre Tochter ernsthafte Gedanken diesbezüglich hat. Liebe stradivaldi: Ich bin nun 23 und 1.55 groß. Ich hatte in meiner Pubertät sehr große Probleme mit meiner Größe, nicht zuletzt aufgrund der Hänseleien einiger Mitschüler. Sehr oft habe ich geweint, wieso ich denn nicht größer werden kann. Es war eine wirklich traurige Zeit, in welcher ich sogar manchmal betete, nicht weiterzuleben. Ich erinnere mich daran, dass ich mit 15 zu einem Heilpraktiker gehen wollte, weil ich über die Methode mit Wachstumshormonen gehört hatte; besser gesagt, meine Eltern hatten davon gehört und wollten mich (weil ich es auch wollte) zu einem Heilpraktiker bringen. Ich saß mit meinem Vater im Wartezimmer des Heilpraktikers, eine Frau brachte uns einen Fragebogen, welchen wir ausfüllen mussten. Ich war sehr nervös, weil ich an die möglichen Nebenwirkungen dachte und Angst hatte, dass der Praktiker eventuell gar nicht genau weiß, was er da vor hatte. Ich war noch ein Kind, hatte keinerlei Wissen in diesem Gebiet und meine Eltern waren und sind leider nicht besonders gebildet, so dass sie nicht mal wussten, wo sie sich darüber informieren konnten bzw. sich auch nicht so sehr darum kümmerten. Nun ja, wir saßen im Wartezimmer und mein Vater meinte plötzlich, "lass uns lieber gehen, ich habe Angst, dass dies dich schädigen kann." Ich bin mir nicht sicher, ob er wirklich Angst um meine Gesundheit hatte und es deswegen nicht hat machen lassen, allerdings erinnere ich mich an seine Nervosität und seine ängstlichen Augen. Als ich ihn letztes Jahr fragte, weshalb er es nicht zugelassen hatte, meinte er, er habe gehört, dass es auch viele negative gesundheitlich Folgen mitbringen könne und er es daher nicht gewagt habe. Ich bekam mit 12 Jahren oder kurz vor meinem 12. Geburtstag meine Periode und vermute, dass ich mit 15 schon vollkommen ausgewachsen war. Was meinst du stradivaldi? Manchmal denke ich, hätte mein Vater es doch gewagt, mir die Wachstumshormontherapie zu geben, wäre ich jetzt vielleicht doch 5-10 cm größer.. Ich bin mir sicher, dass ich dann viel glücklicher mit meiner Größe wäre. Manchmal aber denke ich, dass ich wahrscheinlich sowieso nicht mehr gewachsen wäre, weil diese kleine Größe in meiner Familie genetisch bedingt ist. Mein Vater ist 1.63, meine Mutter 1.58. Meinst du, ich wäre noch gewachsen? Was weißt du über die Nebenwirkungen einer Wachstumshormonbehandlung stradivaldi? Gibt es überhaupt welche? Ich denke jetzt darüber nach bei meinem Bruder solch eine Therapie durchzuführen. Ich würde mich über jede Information bezüglich der Hormonbehandlung sehr sehr freuen. Wie ich jetzt mit meiner Größe klarkomme.. Dazu kann ich sagen, dass ich es heute nicht mehr als so ein großes Problem sehe, solagen ich Schuhe mit mind. 8 cm Absatz trage. Dennoch weiß ich, dass ich definitiv glücklicher wäre, wenn ich etwa 8 cm größer wäre. Ich würde so gerne Schuhe ohne Absätze tragen... Kann es aber nicht, weil ich mich dann zu klein fühle. Mit Schuhen fühle ich mich aber eigentlich heute wohl. Ich denke nur noch sehr selten über meine Körpergröße nach, wäre aber auf jeden Fall glücklicher, wenn ich etwas größer wäre. Über eine Beinverlängerung habe ich letztes Jahr nachgedacht, weil ich jemanden liebe, der 1.87 groß ist. Allerdings haben mich die endlosen Schmerzen und vor Allem auch die bleibendn großen Narben davon abgebracht.

LG,

Fleur

PAorsc'heCacrerxra


1.Was heisst Spatzenwadeln, naund, der ist aber sportlich, sportlicher Oberkörper. Und er macht viel Sport. Ist doch egal ob die dünn sind. Kann man die aufspritzen gibt es sowas ?

2. Wenn man zu klein ist und 19 Jahre alt ist kann man ja Hormone oder sowas nehmen geht das nicht?

Also ich bin korrekt groß.

DWrag^onxgirl


@ stradivaldi

Sorry das ich nicht geantwortet habe.(schule;Ka's)

Das Geschäft ist in Bopfingen und es heisst Kaufmann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH