» »

Beinverlängerung

sGtra`divSa3ldi


@ PorscheCarrera

Die Wachstumdfugen schließen von außen nach innen, zuerst in den Fingern und Zehen, dann Hand und Fuß, dann Unterschenkel und Unterarm usw. Wenn bei dir mit 16 die Wachstumsfugen zu waren, wirst du seitdem auch nicht mehr wirklich gewachsen sein, oder?

Die Hormone sind nicht gefährlich, die meisten Arzte haben da keine Ahnung, deshalb war ich ja mit meiner Tochter auch zu spät dran, weil mir so bescheuerte Ärzte und andere einen Haufen Stuß erzählt haben.

Denn wenn die Fugen zu sind, nützt es wirklich nichts mehr, dann wächst man nicht mehr. Darum haben wir ja die Behandlung bei meiner Tochter abgebrochen, eben weil per Hormone nichts mehr rauszuholen war.

Wenn kein Arzt dir Hormone verschreibt, bekommst du keine. Das ist ein höchst sensibles Präparat, das die Apotheken nur auf Bestellung haben, das eine geschlossene Kühlkette braucht, nicht geschüttelt werden darf, und das Leben ungemein verkompliziert, weil Urlaube und Übernachtungen plötzlich zu einem Riesenproblem werden.

Nun ja, die Beiner meiner Tochter hatten lauter kleine rote Einstichstellen , weil ja täglöich eine neue dazu kam, so schnell konnten die von den tagen davor nicht heilen. JA, es geht nur mit Spritzen.

Wo ist der Unterschied zwischen 1.73 und 1.75 ??? ??? ??? ??? ? Du bist doch eh groß genug, ich weiß gar nicht, wieso du dir Sorgen machst. Du hast eine ganz normale Körpergröße.

Nicht alle Frauen stehen auf Leuchttürme.......manche finden kleinere viel knuffiger.

Und mal ehrlich, willst du wirklich eine Frau, die dich nur wegen der Größe mag und nicht, weil du eben so bist, wie du bist, als Mensch ??? ??? ?? Auf die kannst du pfeifen, dann kommt ein anderer, der vielleicht noch größer ist, und weg war das Wiesel! Nein, das bringt es nicht.

Ich denke, du kannst dich wirlich entspannen, und genießen, dass du gesund bist.

Hallo Eva !

Ein Tagebuch wäre echt super, da könnte sich meine Tochter auch ein Bild machen, was auf sie zukäme. Wie groß bist du, und wie wird deine BV?

Vielleicht können wir dich auch ein bißchen moralisch unterstützen, wenn es mal hart wird ??? ??? ?? :)_

P{orsgchzeCareerxra


Ja ok aber sieht man 3 cm Unterschied von der Größe? Ich würde gerne so 1,75 sein kann man da nix mit Hormonen oder BV machen?

P}orischeHCarerrxa


Ich mein ob man das sieht ein 1,72er zu einem 1,75er, also ich würde von 1,73 auf 1,75.

Pvorzsche-Carerrxa


ja aber das waren ja nur die Wachstumsfugen im Ellenbogen weil ich ein Unfall hatte, hat das auch was mit dem Köper zu tun?

Ich würde gerne so groß wie Jay Kay von Jamiroquai sein der ist 1,75. Und ich 1,72. Würde das auffallen wenn ich neben ihm stünde?

F'leur*2x1


@ stradivaldi

"Nein, nach Einsetzen ihrer Periode fing sie auf einmal stark zu wachsen an, 4 cm in 4 Monaten, und ich dachte, jetzt packt sie es endlich. Allerdings war das sozusagen "das Finale"........und darufhin hörte sie total auf, zu wachsen. Mit 12 Jahren. Als ich das realisiert hatte, gingen wir zuerst zum Röntgen der Hände. Da erfur ich, dass die Skeletteife bei 98.5 % lag und die Warscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Fugen schließen, ohne dass sie noch weiter wächst. Dann suchte ich mir einen der anerkanntesten Spezialisten in Deutschland.

Dieser stellte "intrauterinen Minderwuchs" fest, eine Diagnose, die den Einsatz von Wachstumshormonen erlaubt und auch von der Kasse übernommen wird."

Darf ich fragen, wie alt sie war, als sie ihre Periode bekam? Könntest du mir den Namen dieses Spezialisten bitte nennen? Was genau bedeutet "intrauterinen Minderwuchs"? Wie lange hast du gewartet und beobachtet, bis du die Entscheidung getroffen hast, sie werde nicht mehr wachsen?

Würde mich sehr freuen, wenn du mir meine Fragen beantworten könntest.

@ PorscheCarrera

Wieso schreibst du so seltsam??

LG, Fleur

P~or1scheCkarerxra


Also das heisst die Wachstumsfugen im Ellenbogen waren zu.

@ fleur21

Was meinst du?

Pmor}sch"eCaWrerra


Ist man mit 1,72 als Mann eigentlich minderwüchsig oder bei wieviel cm liegt das als Mann?

Fwle1urx21


Alles über 1.70 ist ok für einen Mann, meiner Meinung nach.

mtollKy.87


Hallo an ALLE,

Habe mich gerade neu Hier angemeldet.

Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und glücklich das ich hier mal über mein PROBLEM reden kann!

Hier zu meiner Person: Bin weiblich, 21 Jahre und bin gerade mal 1,47 Meter KLEIN!

( Bei mir kommt dies aus meiner Familie da alle nicht besonders groß sind, aber ich bin halt die kleinste von allen)

Habe eigentlich echt kein Problem mit meinem Aussehen, außer mit meiner Größe!!!

Musste mir jahrelang Beleidigungen über mich anhören!

Das schlimmste ist nur ich werde einfach nicht ERNST genommen!

Sei es privat oder im Geschäft. Ich sehe halt echt aus wie 15!

Habe es Jahre lang ertragen, doch jetzt kann ich einfach nicht mehr.

Würde alles tun um größer zu sein.....

Suche jemand der eine Beinverlängerung schon überstanden hat oder gerade dabei ist!!

Will einfach wissen: -ob sich das ganze leiden gelohnt hat

- wie lange genau das ganze dauert ( habe nämlich gelesen das

man auch wärend dem eingriff zum teil auch wieder arbeiten kann )

- und wie ihr das beim Arbeitgeber bzw. den Arbeitsausfall geschafft habt

- wo ihr das gemacht habt

- mit welchem "Nagel"

-wie ihr das Geld zusammen getrieben habt, nämlich wäre die

Finazfrage nicht, hätte ich es schon längst gemacht.

Habe halt auch keine 100.000 € auf dem Konto

Auch so gibt es wirklich keine Möglichkeit das die Krankenkasse, wenigsten einen Anteil bezahlt ob wohl es eine reine " Schönheitsop" ist.

Bitte schreibt/helft mir.

Bin Froh über jede antwort und falls ihr noch was über mich wissen wollt könnt ihr mir auch privat schreiben : molly.87@freenet.de

PS. Die Beinverlängerung im

ZEM-Deutsches Beinverlängerungszentrum München

bei Prof. Dr. Baumgart

hat sich sehr positiv angehört. War schon jemand von euch bei Ihm ???

Oder gibt es eine günstigere alternative ???

Ganz Liebe Grüße molly

s(tradiSvaxldi


@ Fleur 21

Meine Tochter war 11 Jahre und 7 Monate, als die Regel einsetze. Sie ist gewachsen bis sie genau 12 Jahre alt war, und zum erstem Mal zum Röntgen ging ich mit ihr , als sie 12 Jahre und 5 Monate war.

Intraunteriner Minderwuchs bedeutet, dass meine Tochter wärhend der Schwangerschaft zu klein geblieben ist wegen eines Plazentainfarktes, und daher zu früh, zu klein und für die getragene Zeit auch zu klein auf die Welt kam. Gewachsen ist sie dann normal, hat aber das Defizit nicht aufgeholt.

Der Spezialist ist der ehemalige Chefarzt der Haunerschen kinderklinik in München, jetzt in Pension, heißtz Prof. Butenandt und hat, soweit ich weißm noch immer einmal im Monat eine Sprechstunde im dritten Orden.

@ PorscheCarerra

Obwohl ich neulich nicht gut fand , dass du Steuerzahler geschrieben hast, er hätte einen Vogel, bin ich jetzt fast versucht, dir das Gleiche zu schreiben.

Ein Mann mit 1.73 IST NICHT MINDERWÜCHSIG oder KLEINWÜCHSIG !

Lass dir da nichts einreden. Such dir einfach ein Odol, das 1.72 ist......da laufen genug Promis rum .

Wenn du 1.60 wärst als Mann, könnte man im darüber diskutieren, aber du fällst da in keinem Fall drunter. Alles im grünen Bereich.

Wenn du das mit deinen Fugen wissen willst, gehe einfach zum Röntgen, das macht jeder Röntgenarzt. Aber eine BV für 3 cm ? Wenn du eh normal groß bist? Wozu ??? ??? ??? ??? ?

F}leuxr21


@ stradivaldi

Vielen Dank für die Antwort. Kann ein Arzt nachträglich sehen und diagnostizieren, ob man im Mutterleib ein Plazentainfarkt hatte? Wie viel früher kam deine Tochter zur Welt? Ich versuche die Gründe für meine kleingeratene Größe zu finden, daher diese Fragen. Würde mich schon freuen, wenn ich herausfinden könnte, woran es gelegen hat, dass ich nicht mehr gewachsen bin.

LG, Fleur

PKorscheC\areqrra


@ stradivaldi

Und von 173 auf 180? Aber wenn du sagst 173 ist okay ? Aber was ist wenn ich 172 bin, habe mich schon lange nicht mehr gemessen, wäre 172 cm als Mann schlimm?

PmorschCeCabrerxra


Noch eine Frage: Sieht man 3 cm Unterschied deutlich? Also ein 1,72cm Mann zu einem 1,75cm Mann. Sieht man den Unterschied?

R=atloms23


@ Porsche:

nein! Schau dir mal auf einem Lineal an wie viel 3cm sind...

Andere Frage: sieht man das Gras wachsen? Stell doch nicht so blöde Fragen die du dir jederzeit selbst beantworten kannst :-/ 1,73 ist für einen mann nicht riesig, aber auch nicht zu klein...

Arbeite an deinem Selbstbewußtsein, man oh man... wenn man sonst keine Probleme hat.. :-/

stt_radivKaldxi


@ Fleur 21

Nein, das kann ein Arzt nicht nachträglich sehen. Das wußte ich von der Geburt noch. Meine Tochter kam 6 Wochen zu früh, hat Gott sei Dank überlebt (wenn sie nicht durch Blasensprung selbst auf die Welt gekommen wäre, und noch länger dringeblieben wäre ......NEIN, die Ärzte hätten das zwar merken müssen auf dem Ultraschall, haben es aber nicht ................wäre sie gestorben.

Sie wog nur 1900 gr, war 43 cm und hatte so ziemlich alle Probleme, die ein Baby nur haben kann.

So gesehen können wir von Glück sagen, dass sie "NUR" zu klein ist.

Sie ist weder körperbehindert, da haben wir genug Therapien gemacht, noch geistig zurückgeblieben, da haben wir zum richtigen Zeitpunkt genug gefördert....sie geht ins Gymnasium, macht Ballet, reitet , schwimmt und war in der Schulmannschaft fürs Eishockey..........alles Dinge, die man ihr nicht an der Wiege gesungen hat........es ist also alles im Grünen Bereich....bis auf die Größe eben.

Da sie ansonsten bildhübsch ist, (das sagen alle, nicht nur ich in falschem Mutterstolz) hoffe ich, dass ihr Selbstbewußtsein doch noch die Kurve kriegt und sie endlich von dem Trip wegkommt, dass sie eine "Mißgeburt" ist.

Ohne Not gesunde Knochen zu zerschneiden finde ich nicht prickelnd, aber man muß eben im Auge behalten, wie groß ihre seelische Not ist. Vielleicht akzeptiert sie sich ja irgendwann so, wie sie ist.

@ PorscheCarerra

Wozu willst du 1.80 sein ? Ob 1.723 oder 1.73, das ist doch Jacke wie Hose....völlig Banane !

Ich glaube, wenn du meinem Mann mit seinen 1.70 sagen würdest, er wäre kleinwüchsig, der würde einen Lachkrampf kriegen.

Mal im Ernst.

Er ist in einem kommunistischen Ballettinternat ausgebildet.

Das heißt in Klartext:

Ein Land hat ihm in einem Eliteinternat eine Ausbildung bezahlt in einem Berufszweig, in dem es ausschließlich um Äußeres geht und gutes Aussehen eine Voraussetzung ist , und er gehörte zu den 7 Absolventen, die von den 40 Anfängern nach 9 Jahren noch übrig waren.

Glaubst du im Ernst, dass die ihre kostbaren und kostspieligen Plätze für "Kleinwüchsige" vergeuden ??? ??? ?

Natürlich war klar, das er keine "Prinzenrollen" tanzen würde, sondern Charakterrollen und komische Rollen, dafür braucht man nämlich Kleinere, weil die besser springen und drehen können und mehr Temperament haben. Aber....man braucht sie eben genauso.

Die Welt wäre echt langweilig, wenn alle Männer gleich groß wären, glaub's mir.

Schau mal im Internet, wie groß der Durchschnitt WELTWEIT der Männer ist.....du wirst staunen. Fahr mal in andere Länder, da wirst du dich als Riese fühlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH