» »

Beinverlängerung

znürtic?h83


@ Steuersparer

Kann man überhaupt eine Versicherung abschliessen? Das ist ja eine Kosmetische Operation, da zahlt doch keine Versicherung wenn es Komplikationen gibt?

@ GStyle

Warst du Angestellt bei deinem Skiunfall? ;-D Oder hast du für deine OP gekündigt? Oder 6 Monate Urlaub genommen?

Was hast du die 6 Monate gemacht? 4-5 mal in der Woche Physiotherapie? Jeden Tag im Fitnesscenter? Schwimmen?

Wie hat dein Umfeld reagiert nach deiner Beinverlängerung? Haben die gemerkt das du gewachsen bist? :-o

*:)

f+l7o_4eck


gerade eben gefunden: eine doku über beinverlängerung:

[[http://www.youtube.com/watch?v=3rQshL87644&feature=related]]

[[http://www.youtube.com/watch?v=GZt9k3ZqGDs&feature=related]]

*:)

KIira"th


Hmm, die Methode in dem Beitrag sieht weniger brachial aus als die mit dem Gestell am Bein. Sie scheint auch weniger Narben zu hinterlassen.

Als 1,60m große Frau fände ich die Operation nicht wirklich notwendig, zumindest ich würde mir die Kosten und die Schmerzen in dem Fall nicht antun. Ich finde zumindest, dass die Größe bei Frauen, solange sie nicht sehr weit unter dem Durchschnitt liegt, nicht besonders wichtig ist. :)D

m%asdixna89


Hallo,

ich bin momentan am Ende meiner Beinverlängerung angekommen.

Da ich Betroffenen und Interessierten Menschen gerne meine Erfahrungen und Erlebnisse mitteilen möchte habe ich eine eigene Homepage über meine Verlängerung erstellt.

[[www.martinasleben.de.tl]]

Viel Spaß beim Lesen, bitte weitersagen ;-) und alles Gute!!

GMStTyle1


@ zürich83

Also für die ganze Fragen machst am besten ein Termin beim Betz, da bist am besten Beraten! Da kriegst einiges mit.

G=Stylxe1


(den Weg bin ich zumindest gegangen und kann mich nicht beschweren)

s.o4ngcuko


Hallo leute ich würde sehr gerne eine Beinverlängerung machen.

Ich bin 158-160 gross und bin 28 jahre.

Habe so ziemlich den ganzen thread gelesen und alles wichtige VERSUCHT zu behalten.

Leider habe ich noch fragen und wollte diese stellen.

Ich wünschte mir am besten ober und unter schenkel zu Verlängern. Damit Proportionstechnisch alles weitesgehend gleich bleibt.

Aber sofern ich die OP´s nicht gleichtzeitig machen kan würde ich denke ich zu lange aus der bahn geworfen sein. Lieber Gleichzeitig. Dachte ich.

Würde es mit der Ilisarov methode aus Kurgan gehen beide unter und oberschenkel gleichzeitig zu operiren?

Für mich würde preislich nur Kurgan, China, Kairo in Frage Kommen.

Was sagt ihr, würden 6 oder sogar 8 cm nur im unterschenkel bereich mit der Ilisarov methode mich proportionstechnisch aus der bahn werfen?

Habe hier oft gelesen das man nicht mehr als 8-10 cm in einem bereich machen sollte.

Was würdet ihr eher machen, liber unter oder liber oberschenkel. Oder wodrauf würdet ihr das ankommen lassen? Auf die Proportionen?

also das wäre es erstmal mit fragen meiner seits. Würde mich sehr freuen über eure hilfe.

mfg

s4ongxuko


und was ich nicht verstehe ist warum man mit der ilisarof methode wie zb das in Kairo laufen kann während mit den nägeln man umbedingt krücken braucht und den nagel auch noch ne lange zeit drin lassen muss. einschlieslich den alibbiza nagel.

Es gibt ja 3-4 verschiedene nägel, nur einer kann voll belastet werden, nämlich der Alibbiza.

Aber wie lange muss man den hier die nägel tragen? und wie lange muss man auf krücken gehen ??? eventuell würde ich für den Alibizza nagel sparen. bin mir noch nicht sicher.

Also hier kann man es sehen:

[[http://video.google.com/videoplay?docid=4089674897837210193#]]

Wäre super wenn mir das jemand nochmal erklären könnte.

In china wird ja sogar ein mischung angeboten , islisarof und nagel. Anfangs dachte ich mir das das der beste weg sei für mich, da die op + 4 monate aufenthalt und einschlieslich allen komplikationen 20 000 euro kostet für beide unterschenkel.

Aber dort muss man auch noch eine lange zeit den nagel tragen. bei den ilisarof von kairo kann mann direkt , wie auch hierzulesen wahr, hin, 5 monate bleiben und grösser und ohne krücken wieder heim.

Ok , die narben sind der einzigste nachteil und die höhere infeftionsrisiken. Die narben könnte man aber durch narbenkorrektur und harrtransplantation komplett unsichbar machen. Das mit der haartransplatation hab ich mir jetzt selber zusammengereimt.

Würde mich echt sehr freuen wenn mir da jemand nochmal helfen kann welche technick ich jetzt nehmen sollte. Und ob ich nur unter oder ober oder unter und ober machen sollte.

Habe den Thread an einem Tag gelesen und bitte um verständnis wenn ich meine fragen schon beantwortet wurden.

mfg

Eflekt?roxhexe


Krass, was es schon alles gibt.... ich kann euch verstehen, ich (176 groß) könnte nix (ausser Freundschaft, die geht natürlich immer) mit einem kleineren Mann anfangen.

Halte euch allen die Daumen dass alles so wird wie ihr es euch erträumt :)

z0üricEh83


@ songuko

von der ilzarov methode habe ich keine ahnung? ich glaube nicht das es nur 5 monate geht. den fixateur muss man glaube ich länger an haben? wenn du noch infos brauchst geh doch auf [[http://www.makemetaller.info/]]

das ist ein englischsprachiges forum. da gibt es viele infos zum thema beinverlängerung :)^

CsBXarxkyn


Mein Freund ist 1.70 und ich bin fast 10 cm größer als er.

Hab ich ein Problem damit? Nein.

Und warum? Weil ich SEIN GESAMTPAKET liebe, und nicht allein seine Größe.

Also bitte..... Beinverlängerung, oder Kürzung.. ne... aber ja, jeder soll sein Ding durchziehn, nur ne Begründung wie "ja, ich find keine Frau" gibt es für mich nicht, weil dann liegt es nur an AUsstrahlung

sZon`gxuko


Hallo zürich83, und danke für die seite.

Würde mich über weitere infos sehr freuen.

mfg

s:ongVuko


Hallo ich habe ,al noch eine Frage.

1.Was würdet ihr sagen, was sollte man vergrössern lassen, Ober oder unterschenkel?

2.Wodrauf kommt das alles an?

3.Oder anders gefragt, die oberschenkel sind ja in der Regel ein paar cm grösser als die Unterschenkel. Würde es dan besser sein die Oberschenkel zu vergrösser oder eher die unterschenkel damit diese unter umständen gleich gross sind.

Es geht um eine Vergrösserung von mindestens 4cm - 8 cm. 10 cm ist glaub ich zu viell wenn man nur einen bereich operiert.

Was sagt ihr?

würde mich über euere infos sehr freuen.

mfg

i~wexz


clarkson

sieht das eigentlich noch proportional aus, wenn die beine um 10cm länger sind?

der oberkörper ist ja noch so kurz wie vorher

iMwez


nochmal an clarkson:

wie sieht es denn mit sport aus?

kann man danach noch extreme belastungen aushalten, wie zum Beispiel im kraftraining, wo man kniebeugen mit 150-200 kg macht?

wie siehts zb mit sprinten aus, ist man danach (wenns völlig ausgeheilt ist) noch genausoschnell wie vorher?

wie lange kann man denn nach der op keinen belastenden sport machen (kraftraining, skifahren, etc)

welche sind denn die risiken bei einer solchen op? such zwar schon im internet, finde aber keine seite auf der die risiken beschrieben werden

vielen dank für deine Antwort!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH