» »

Beinverlängerung

!!boh8T6!


Hallo,

ich muss einfach hier mal meinen Kommentar dazu loswerden....

Ich selbst habe die Operation nicht gemacht, aber ein naher familienangehöriger von mir, allerdings aus medizinischen Gründen, nicht um größer zu werden...

Leute, sorrry dass ich dass so sage, aber ihr spinnt doch. Ich habe mitbekommen, was das für Schmerzen waren.... Ich will mich garnicht an diese Zeit erinnern.... Und dann die ganzen Schmerzmittel die man nehmen muss, also man is da ja fast auf Drogen.

Das ist wirklich kein ungefährlicher Eingriff und auch vor alleim ein sehr langwieriger und schmerzhafter..... und sowas sollte man niemals aus kosmetischen Gründen machen.

Wir waren bei einem wirklich guten Professor, wenn jemand (aus medizinischen Gründen) Interesse an dieser Operation hat, kann ich gerne einen Arzt empfehlen, allerdings meinte dieser, er würde solche Leute, bei denen es nicht nötig ist garnicht erst operieren.

Naja und ihr wollt euch um Geld zu sparen in Ägypten oder sonstwo operieren lassen.... ihr habt echt Ideen.... für seine Operation sollte man sich, wenn es unbedingt sein muss, den besten Arzt aussuchen und nicht den billigsten....

RqokKesch


Seht die Welt mal wie sie ist. Schönreden ("es zählen innere Werte") oder Ausnahmen aufzählen ("Schau Sarkozy und die Bruni!") macht grundlegende Wahrheiten nicht besser. Eine davon ist: Alphaweibchen nimmt sich Alphamännchen um Alphakindchen mit ihm zeugen. PUNKT. Dass ist alles was dazu zu sagen ist – Man kann dieses Verhalten Alphaweibchen auch nicht verübeln – so funktioniert die Evolution eben. Es gibt da noch eine ganze Menge mehr Wahrheiten die teilweise auch nichts mit Frauen zu tun haben – man muss nur mit offenen Augen durch die Welt gehen um sie zu erkennen.

Meinetwegen kann sich jeder aus kosmetischen Gründen die Haxen verlängern (oder Brüste vergrößern oder Schamlippen verkleinen oder sonstwas machen )aber deswegen wird man noch lange nicht zum Alphamännchen, der dann endlich die heißersehnten Alphaweibchen bekommt ;-D ;-) !

"Alpha" sitzt im Kopf und nicht in der Körpergröße ;-)

Jpayx7


*Seufz* Naja, hab ja auch nicht wirklich geglaubt, dass ich irgendetwas hier ändern kann! Werd mal noch darauf antworten aber mich danach zurückziehen – das gibt einfach keine Diskussion die irgendjemandem etwas bringt..

Wer es ernst damit meint: Google das Englischsprachige Web und nehmt euch drei Monate Zeit um euch INTENSTIV damit zu beschäftigen. Naürlich geht man nicht zum erstbesten Doc damit... Ich bin auf die andere Seite des Planeten geflogen um Ärtzte zu besuchen bevor ich mich entschieden habe...

@ !boh86!:

Was Du auch immer als "guten Artzt" bezeichnest mag ja auch ein solcher sein. Allerdings war er vermutlich eben leider kein LL Spezialist. Warum nicht? Weil Dein Bekannter offensichtlich Schmerzen hatte! – Ich wage einfach mal zu bezweifeln, dass Du Dich auch nur annährend so intensiv mit dem Vergleich von Methoden, Techniken und Ärtzten auseinandergesetzt hast wie ich das habe. Warum ich das annehme? Nun, offensichtlich beabsichtigst Du nicht dich einer LL zu unterziehen....

Wenn Dein "Professor" also im Deutschprachigen Raum operiert und NICHT Dr. Betz war, dann kann ich Dir versichern, dass er nicht erste Wahl war.... Also ist es auch nicht verwunderlich, dass Dein Bekannter Schmerzen gehabt hat. Das tut mir ehrlich leid für ihn, er hätte es aber vermeiden können wenn er sich mal darüber informiert hätte welche Methoden es eigentlich gibt. Grundsätzlich sollte man nur Internal in Betracht ziehen, und auch da gibt es bessere und schlechtere Varianten... Riskantere und weniger Riskantere Varianten. Bevor man nicht im Schlaf alle Varianten kenntund Vor- und Nachteile aufzählen kann hat man seine Hausaufgaben eben nicht richtig gemacht... Die Infos finden sich NUR im Englsichsprachigen Web.

@ Rokesch:

""Alpha" sitzt im Kopf und nicht in der Körpergröße ;-)"

Dem kann man im Prinzip natürlich nicht wiedersprechen und ich kann Dir versichern, dass ich persönlich nicht der Meinung bin dass ein grösserer Mensch in irgendeiner Form "besser" wäre als ein kleinerer. Der etwas provozierende Begriff "Alpha" sollte also keine Wertung vornehmen... Zumindest aus meiner Sicht.

Was allerdings die Welt um Dich herum davon hält ist ein ganz anderes Thema.... Wenn es Dich wirklich interessiert, dann google mal nach "heightism" – und wieder wirst Du nur im Englsichsprachigen Internet gute, objektive Informationen finden... Im Deutschen finden sich leider nur Sprüche und Gemeinplätze wie Dein obenstehend zitierter Satz. Ich meine das übrigens wirklich nicht beleidigend... :-) Um Deine Terminologie fortzuführen: Wer im Kopf Alpha sitzen hat wird sich, solange es vermeidbar ist, nicht mit Beta auf anderen Ebenen zufriedengeben. Wer im Kopf Beta hat ist auch eher mit einem Beta Körper zufrieden. Ich weiss das klingt ziemlich brutal. Leider ist die Welt halt nunmal wie sie ist – und nicht wie wir sie gerne hätten. Die Männer die sich LL unterziehen die ich kennengelernt habe (und das waren ein Menge!) hatten fast alle eins gemeinsam: Sie waren alle in anderen Bereichen ihres Lebens überdurchschnittlich erfolgreich und wollten daher einfach nicht länger akeptieren, dass die Umwelt sie aufgrund ihrer Körpergrösse auf den ersten Blick als unterdurchschnittlich einschätzt. Warum sollten sie auch wenn es sich vermeiden lässt?

Ich persönlich nehme mir vor kleinere Männer soweit ich kann immer genauso zu behandeln wie grössere. Weil ich die Hintergründe kenne. Damit bin ich aber eben eher eine Ausnahme... Und auch das klappt nur zu Teil: Was wir uns bewusst vornehmen ist eine Sache, der Rest unserer Handlungen wird vom Unterbewustsein gesteuert...

J"ajyx7


"Naja und ihr wollt euch um Geld zu sparen in Ägypten oder sonstwo operieren lassen.... ihr habt echt Ideen.... für seine Operation sollte man sich, wenn es unbedingt sein muss, den besten Arzt aussuchen und nicht den billigsten.... "

Hier kann ich Dir allerdings nur zustimmen... Deshalb ist research im Vorfeld so wichtig.

!*boh8=6>!


@ Jay7

ich gebe zu, dass ich mich nicht intensiv mit den verschiedenen Methoden beschäftigt habe, da es eben nicht mich selbst betrifft, ich weiß halt nur wie es bei ihm gemacht wurde und das ziemlich genau, über die anderen Methoden weiß ich nichts, das ist richtig...

das ändert aber nichts daran, dass ich es krank finde, so etwas aus rein kosmetischen Gründen zu machen... egal bei welchem Arzt.

Habe ich richtig gelesen, dass Dr. Betz im Saarland operiert? ich habe nicht den ganzen Faden gelesen, aber ich glaube am Anfang so etwas gelesen zu haben, ist das richtig?

Der Professor von dem ich rede operiert mittlerweile auch im Saarland, ist abr dennoch ein anderer und war zu dieser Zeit auch noch woanders.

In welchem Krankenhaus ist denn dieser Dr. Betz und wie lange macht der das dort schon??

Ob es nun die erste Wahl war oder nicht, kann man meiner Meinung nach so nicht sagen, ich sage ja nur, dass wir mit dem Arzt wirklich sehr zufrieden waren. Natürlich kann es bessere Ärzte geben, ich kenne ja sicher nicht alle... ich kenne ja nicht alle... dennoch waren wir mit der Behandlung sehr zufrieden und ich finde es schon irgendwie unseriös solch eine Operation aus rein ästhetischen Gründen durchzuführen. Da gibt es einfach zu viele Risiken, egal zu welchem Spezialisten man geht...

Und naja, dass die Leute nach anderen Methoden gar keine schmerzen haben glaube ich einfach nicht... möglich, dass es Methoden mit weniger Schmerzen gibt, aber ohne niemals...

KHiraxth


Das ist wirklich kein ungefährlicher Eingriff und auch vor alleim ein sehr langwieriger und schmerzhafter..... und sowas sollte man niemals aus kosmetischen Gründen machen.

Solche Aussagen kommen meistens von Frauen oder überdurchschnittlich großen Männern. Ich sehe es so: Man kann entweder sein ganzes Leben lang damit unzufrieden sein oder etwas dagegen tun, wenn man die Möglichkeiten und die Willenskraft bzw. das Durchhaltevermögen dazu hat und der Leidensdruck groß genug ist.

Ich persönlich erfülle keine dieser Voraussetzungen.

Meine Größe entspricht der Ausgangsgröße von Jay7, ich kann sie vielleicht akzeptieren, aber zufrieden bin ich damit nicht. Vor allem neben meinem besten Freund, der einen Kopf größer ist als ich, komme ich mir wie ein Zwerg vor.

Ich merke es ja an mir selbst, dass ich mich innerlich ein wenig freue, wenn ich Männer sehe, die kleiner sind als ich. Es wäre mir zwar lieber, wenn ich das anders sehen könnte, aber vermutlich fängt man an so zu denken, wenn man ständig von so vielen größeren Männern umgeben ist. Damit wären wir wohl beim Thema Heightism, das ich verabscheue, aber anscheinend selbst auch schon übernommen habe. Irgendwie traurig...

RCoHk0esch


Ich würde solche Anwandlungen ja noch bei Jungs mit einer Körpergröße von 1,60m halbwegs verstehen – aber knapp über 1,70m ist zwar heutzutage nicht mehr dem Durchschitt, aber es ist keinesfalls so, das man da nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen oder sich gar in tiefe seelische Depris stürzen muss ;-D

KWiraxth


@ Rokesch

Aus reinem Interesse: Wie groß bist du?

!*bohx86!


Also ich bin zwar ne Frau und habe auch nicht vor eine solche Operation zu machen, ich habe mich nur hier an der Diskussion beteiligt, da ich eben jemanden kenne, bei dem sie gemacht wurde....

Aber mal im Ernst, ihr seid echt 1,70m groß und wollt euch operieren lassen ???

Also wenn man als Mann wirklich kein ist, kann ich es vielleicht verstehen, dass man sich eben unwohl fühlt und dann auch über so etwas nachdenkt, aber 1,70m.... sorry aber das ist nicht klein.

Ich bin als Frau ebenfalls 1,70m groß, evtl sogar ein bisschen größer, seit ich mit 16 meinen Ausweise bekommen habe habe ich mich nicht mehr gemessen und bin mittlerweile 23, also schon möglich, dass ich noch n bisschen gewachsen bin ;-)

Meine letzten beiden Partner waren beide kleiner als ich, nicht viel höchstens paar cm, evtl auch fast gleich groß, aber ich finde so etwas überhaupt nicht schlimm....

und wenn man sich jetzt mal überlegt, dass ich als Frau relativ groß bin, die meisten sind ja doch kleiner als ich, dann finde ich 1,70m für nen Mann total ok, also das ist wiklich kein Grund so ne Operation machen zu lassen...

!uboh8x6!


Also ich bin zwar ne Frau und habe auch nicht vor eine solche Operation zu machen, ich habe mich nur hier an der Diskussion beteiligt, da ich eben jemanden kenne, bei dem sie gemacht wurde....

Aber mal im Ernst, ihr seid echt 1,70m groß und wollt euch operieren lassen ???

Also wenn man als Mann wirklich kein ist, kann ich es vielleicht verstehen, dass man sich eben unwohl fühlt und dann auch über so etwas nachdenkt, aber 1,70m.... sorry aber das ist nicht klein.

Ich bin als Frau ebenfalls 1,70m groß, evtl sogar ein bisschen größer, seit ich mit 16 meinen Ausweise bekommen habe habe ich mich nicht mehr gemessen und bin mittlerweile 23, also schon möglich, dass ich noch n bisschen gewachsen bin ;-)

Meine letzten beiden Partner waren beide kleiner als ich, nicht viel höchstens paar cm, evtl auch fast gleich groß, aber ich finde so etwas überhaupt nicht schlimm....

und wenn man sich jetzt mal überlegt, dass ich als Frau relativ groß bin, die meisten sind ja doch kleiner als ich, dann finde ich 1,70m für nen Mann total ok, also das ist wiklich kein Grund so ne Operation machen zu lassen...

!ibo^h86!


sorry, wollte das nicht zweimal posten

Celarks mClarkxson


@ !boh86!

Was ist in deinen Augen wirklich klein?

Was wäre für dich ein Grund für eine Operation?

!/bohf86!


@ Clarks Clarkson

naja "wirklich klein" ist schwer zu definieren.... also wir reden ja hier von männern, da würd ich mal sagen dass ein mann mit 1,60 schon klein ist, ob das nun wirklich ein grund für eine operation ist, muss jeder selbst entscheiden....

aber ich könnte schon verstehen, dass ein mann, der wirklich nicht viel größer als 1,60 ist doch durchaus probleme hat....

also frau sieht das ganze anders aus, falls es hier überhautp frauen gibt, die sowas machen wollen, für frauen gibt es meinermeinung nach kein zu klein.... ich hab ne freundin, ich glaub die is netmals 1,50m groß, klar, sie leidet auch darunter, aber die meisten männer findens süß und ich persönlich finde sie auch süß....

als mann ist das was anderes, klar, das sehe ich ein.... aber 1,70m is wirklich groß genug.

Ein Grund für eine Operation it für mich nur, wenn die Beine unterschiedlich lang sind, entweder angeboren oder aufgrund eines Unfalls, dann kann ich das verstehen, aber wirklich nicht um größer zu werden...

Czlarkps CClasrks!oxn


@ !boh86!

danke für die Klarstellung.

p lixs


hui, ich hab also die erlaubnis ueber eine beinverlaengerung nachzudenken, bin maennlich 1.58m.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH