» »

Beidseitig Arm-/Handgelenkschmerzen, kein Arzt konnte mir helfen

r^aytrJacxer


ich habe mit bekannten geredet, insb. welche die mich sehr gut kennen. die glauben, dass es eine depression ist. (habe nachgelesen, dass es wohl tatsächlich möglich ist, dass chronische schmerzen durch depressionen kommen können.

dazu muss ich sagen, dass ich einsam bin. ich habe seid meinen 15. geburtstag nicht mehr gefeiert und sylvester und alle anderen feiertage komplett alleine verbracht. selbst in meinem urlaub habe ich über wochen mit keinem menschen gesprochen. wenn ich mit menschen mich unterhalte in einer gruppe (was sehr selten mal passiert), ist mir aufgefallen, dass dort keine schmerzen auftauchen (vorgestern hat es sich wieder bestätigt, war schmerzfrei).

ich bin so alleine und mir gehts so dreckig. ich sehe keinen sinn mehr im leben und nehme drogen, und das auch nicht wenig. jetzt sitze ich wieder alleine vorm pc und mir geht es gerade ziemlich dreckig. ich hab mein ganzes leben verschenkt.

gerade habe ich angefangen zu weine. ich weine sonst nie (das letzte mal war, als ich kurz vorm knast war mit 14). selbst als ich meine familie nach 16 jahren zum ersten mal gesehen habe, hab ich nicht geweint. ich kann mich nicht mehr im spiegel sehen. ich habe als ich mich damals töten wollte nichtmal so heftig geweint. ich merke gerade dass alles schief gelaufen ist,was nur geht.

_QParSvatxi_


Mir war schon irgendwie klar, dass es hier noch eine psychische Komponente gibt. Ich habe ja schon geschrieben, dass es typisch für psychosomatische Schmerzen ist, dass Schmerzmittel so gut wie gar nicht anschlagen. Dann noch die Tatsache, dass die Ärzte bisher nichts greifbares gefunden haben.

Warst du schon mal im psychologischer Behandlung? Wenn nicht, dann suche dir dahingegend auch zügig Hilfe. Schon allein um dein Drogenproblem in den Griff zu bekommen.

r"aytrvacexr


Ich wurde in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt bin ich in der Psychiatrie und muss dort erstmal bleiben.

Hoffentlich finden die etwas und geben mir mal Schmerzmittel welches anschlägt.

_6Paarv,atix_


Da drücke ich dir die Daumen, dass dir schnell geholfen werden kann.

Hoffentlich finden die etwas und geben mir mal Schmerzmittel welches anschlägt.

Ähm, was erhoffst du dir davon? Du hast schon vieles ausprobiert, was sollte dir da jetzt noch helfen? Sei mal realistisch. Vielleicht wird dein Schmerzmittel kein Medikament sein sondern eher eine Psychotherapie ;-)

Mfamanschixta


Für mich hört sich das auch ganz nach einer Sehnenentzündung an. Vielleicht probierst du es mal mit Enzymen. Enzyme sind schon natürlich im Körper vorhanden und wirken entzündungshemmend. Sie lassen außerdem Entzündungen schnell abheilen. Ich habe immer mal wieder Sportverletzungen, die Entzündungen/Schwellungen hervorrufen. Dann nehme ich seit einiger Zeit EnzyMax K. Das ist ein hochdosiertes Enzympräparat, die hohe Dosis bewirkt eine effektive Behandlung. Bei mir hilft das immer sehr gut! Nach einem halben Jahr mit diesen Problemen, wie du es beschreibst, kann es sicher nicht schaden das mal auszuprobieren!

Liebe Grüße und gute Besserung!

rTaytr=acxer


hallo, seid meinem letzten beitrag befinde ich mich in der psychatrie. man hat bei mir eine schwere (larvierte) depression und eine psychose festgestellt. die schmerzen wurden mit psychopharmakas behandelt und gingen auch zurück, sind aber noch leicht da. ich finde es echt heftig, dass man erst zu einem haufen ärtzten laufen muss, bis mal jemand helfen kann. mir und meinem leben geht es zurzeit sehr schlecht. ich habe mir scheinbar über viele jahre hinweg eine depression geholt und merke erst jetzt, dass ich in den letzten jahren schon mehrere psychosen etc. hatte, an die ich mich gar nicht mehr Erinnern konnte....

F2ilomfenaApnxdermal


Es könnte Borreliose sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH