» »

Was tun gegen Verspannungen?

K8oralHlex70 hat die Diskussion gestartet


Liebe Leute, ich hätte mal eine allgemeine Frage an euch: Was sind eure besten Tipps und Tricks bei Verspannungen?

Und nein, ich hab grade nichts Bestimmtes ;-) Aber ab und zu bin ich eben verspannt im Nacken oder Rücken, manchmal dauert das richtig lange bis es weg geht. Muskelkater kommt nach dem klettern auch schon mal vor. Macht ihr da immer was oder wartet ihr einfach ab bis es von selber verschwindet?

Antworten
wJhokopi x63


Ob meine Schmerzen im Nacken von Verspannungen kommen, oder ob's am BSV liegt, weiß ich nicht so genau.

Aber wenn's mal wieder soweit ist, ich hab's regelmäßig, leg ich mich auf mein Heizkissen und wenn dann auch noch Kopfschmerzen dazu kommen (des öfteren) nehm ich ne ASS Brausetabletten, hilft bei mir ganz gut.

Und natürl. regelmäßig Übungen.

EphesmalXiger \NMutzeer (#3l25731x)


Wärme. Mein TENS Gerät hat eine Massage Funktion, das nutze ich dann auch sehr gerne im Nacken.

Ansonsten einfach die Muskeln entlasten, Kissen drunter legen, das die entspannen können. Und wenn es ganz schlimm ist vielleicht mal eine Massage beim Physio zum lockern

K4oraalle7x0


whoopi: du machst echt regelmäßig Übungen? Das vergess ich einfach zu oft oder hab keine Lust, muss ich zugeben... und was sind ASS-Tabletten genau, wann nimmst du die?

Melli: Ja das mach ich, Wärmeflasche verwende ich oft. Aber Massagen sind leider so teuer und da muss man dann auch mehr als einmal hin, damit das was bringt :-(

Habt ihr schon mal ein Eisbad probiert? :-D Soll ja angeblich auch helfen, aber brrrrrr {:(

w"hoop1i 6x3


Ne ASS- Tablette ist sowas wie ne Aspirin, ich lös die in nem Glas Wasser auf.

Ich nehm die dann, wenn ich durch die Nackenschmerzen zusätzl. Kopfschmerzen bekomm und mir hilft das echt gut.

Mit den Übungen hab ich mal vor zig Jahren angefangen.

Hab mir damals ne kl. Fitnesstation besorgt, wo man auch Übungen für die Stärkung der Nackenmuskulatur machen kann.

Zwar hab ich immer wieder Nackenprobleme, so wie heut z. B. allerdings nicht ganz so heftig, komm ohne ASSS klar, aber ich denk mir, wenn die die Übungen nicht machen würde, wär's wahrscheinl. noch schlimmer.

Und zusätzl. bin ich jemand der sportl. sehr aktiv ist, 3x die Woche Fahrrad fahrn und 2x die Woche eben mein Fitnessprogramm.

Ein Eisbad hab ich noch nicht probiert, wär mir jetzt auch zu kalt.

E&hemali[ger N[utze9r (#3Y2573x1)


Kälte vertragen meine Muskeln nicht, dann wird es nur noch schlimmer.

Ansonsten frag mal beim Arzt ob er dir Physiotherapie aufschreiben kann

hZoney29x06


Ich kann dir nur empfehlen dir eine manuelle Therapie bzw eine Massage vom Arzt verschreiben zu lassen

Auch wenn er nur 10 Termine sind wird es dir vielleicht helfen können das du keine Spannungen mehr hast weil du sagst du hast es nur ab und zu

Lg

_;Parv"at!ix_


Bei akuten Verspannungen würde ich mir manuelle Therapie vom Arzt verordnen lassen. Wärme und Dehnübungen helfen auch ganz gut, wie auch ausgedehnte Spaziergänge. Wichtig ist auch die Muskeln regelmäßig zu kräftigen, um auch den Verspannungen vorzubeugen.

KIoralxle70


@ whoopi:

du bist ja richtig sportlich, wow! Aber Verspannungen kann man anscheinend leider nie zu 100% vermeiden...

honey und Parvati: Ich werd mal schauen was mein Arzt sagt, ob das möglich ist. Zu Massagen sag ich natürlich nicht nein ;-)

Ich hab heut in der Apotheke übrigens so ein Ding gesehen, das bei Schmerzen allgemein mit elektromagnetischen Wellen helfen soll. Das war ein kleines, rundes Plättchen auf so einem "Ring" (googelt mal Actipatch, dann seht ihr das, ist blöd zu beschreiben) und das klebt man wenn es an ist einfach auf der Haut fest. Laut Apothekerin beschleunigt das die Selbstheilung oder den Zellabtransport oder so. Kennt ihr das bzw kann sowas wirklich funktionieren? ???

nGiraxk


Gegen Verspannungen würde ich mir auch mal manuelle Therapie aufschreiben lassen. Mein Mann ist gerade in Behandlung, da wird punktuell an den Verspannungen gearbeitet. Ist schmerzhaft, aber sehr effektiv.

E_hemauliger Nutzyer (# 327573x1)


Ich würde mir wenn lieber ein Tens Gerät verschreiben lassen vom Arzt ...

Z{im


Wärme. Mein TENS Gerät hat eine Massage Funktion

interessant, sowas hab ich noch nie gesehen. Um welches Gerät handelt es sich?

Ich bin anfällig auf Zugluft und so.

Einmal war ich bei einem Chiropraktiker, hat mich eingerenkt, konnte beim Autofahren nicht mehr zurückschauen.

Einmal hab ich mir hochdosierte Vitamin E-Tabletten gekauft, nach einem Bankhofer-Tipp, sind nur relativ teuer.

Haben aber auch geholfen.

Die "Triggerpoint"-Massage hilft auch, den verspannten Muskel etwas dehnen, und dann die schmerzenden Stellen massieren oder massieren lassen, gibt auch so Holzknubbel im Orthopädieladen und ein Buch zu dem Thema.

Ein bisschen Sauna, ein heisses Bad, ein Glas Bier und dann ab ins Bett, eventuell mit Thermophor.

Gelegentlich Stretchingstunden, oder sowas ähnliches.

Diese Woche plane ich ins Hot Yoga (Bikram) zu gehen, mal schauen, vielleicht mach ich das auch regelmässig, wenns hilft

E(hemacliiger N!utzer (L#32_57x31)


Ich hab eins von Sanitas. Hat nicht die Welt gekostet

KiorMal2le7x0


Also ich hab jetzt einfach mal so ein Actipatch gekauft und probiers grad aus.. Das kann ich ja den ganzen Tag einfach am Rücken kleben haben und alles andere ganz normal erledigen, soweit ich weiß muss ich bei dem Tensgerät ja liegen oder sitzen oder so? Wobei ein Massagegerät nicht schlecht wäre!

nirak: eine manuelle Therapie werde ich mir morgen verschreiben lassen! Hatte ich glaub ich schon mal, das tat echt weh – aber wenns wirklich hilft... :°(

EOhemaliQger Nu5tzegr (#325x731)


soweit ich weiß muss ich bei dem Tensgerät ja liegen oder sitzen oder so?

Nö warum sollte man das tun? Man kann damit alles machen wie sonst auch ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH