» »

Labrumläsion und Impengement – Hüftathroskopie?

H_annixh hat die Diskussion gestartet


Seit ca einem halben Jahr habe ich plötzlich einschießende Schmerzen in der Hüfte. Diese Schmerzen werden immer schlimmer und bei längerer Belastung bekomme ich teilweise richtig heftige Schmerzen beim Laufen. Auch Treppensteigen und Radfahren werden immer öfter von Schmerzen begleitet. Das Abwinkeln des Beines geht teilweise gar nicht mehr wegen der Beschwerden.

Deswegen hatte ich letzte Woche nach langer Wartezeit endlich einen Termin beim Orthopäden. Ich hatte eigentlich eine Schleimbeutelentzündung vermutet und mich auf ein Rezept für Physiotherapie eingestellt.

Der Orthopäde untersuchte mich, ließ noch ein Röntgenbild der Hüfte anfertigen und gab mir eine Überweisung für ein MRT der Hüfte mit.

Eine Diagnose wollte er mir noch nicht mitteilen. Er sagte nur, dass bereits eine beginnende Arthrose auf dem Röntgenbild zu sehen wäre.

Da der Arzt mir nichts weiter sagen wollte, habe ich Tante Google befragt und die Begriffe auf der MRT-Überweisung "Verdacht auf Labrumläsion und Impengement" rasch erkundet und mich informiert.

Am 01.09. habe ich nun dieses MRT. Wenn ich die vielen Internetseiten richtig interpretiere, dann wird mir vermutlich ein Kontrastmittel in den Gelenkspalt injiziert um das Labrum eindeutig darstellen zu können. Allerdings steht auf der Überweisung nicht ausdrücklich Athro-MRT.

Kann es sein, dass nur ein Standard-MRT gemacht wird oder ist bei dieser Diagnose automatisch ein MRT mit Kontrastmittel vorgesehen?

Wer hat Erfahrung mit der Diagnose?

Ich vermute, dass bei der Bestätigung des Befundes eine Hüftathroskopie auf mich zu kommt.

Es wäre toll, wenn mir jemand was dazu sagen könnte, der das schon alles hinter sich hat und wie die Behandlungserfolge sind!

Antworten
BKella# Culle?n-S\waxn


Hi,

Habe dir eine PN geschrieben!

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH