» »

Trochleaplastik und Mpfl-Revision, hat jemand Erfahrung?

S;chwekstebrK hat die Diskussion gestartet


Hallo, gestern hat meine 20jährige Tochter nach einer Odyssee von 6 Jahren eine Trochleaplastik bekommen.

Es war ihre 5. Knie-OP........

Hat jemand Erfahrungen , evt. dieselbe OP hinter sich und kann uns etwas zum Heilungsverlauf sagen?

Ob das Ergebnis langfristig gut ist, wird uns sicherlich erst die Zeit sagen.

Die OP wurde von einem Spezialisten durchgeführt - ein Arzt, der unser vollstes Vertrauen genießt.Ich möchte hier auch nicht die Notwendigkeit der OP in Frage stellen lassen - nur eventuell ein paar Erfahrungen vorfinden. Danke !

Antworten
mCed_forumuqser01


Guten Abend,

welche konkreten Fragen haben Sie denn? Wurde die Plastik kombiniert mit MPFL oder ähnlichem?

Beste Grüße

S5chwAestxerK


Hallo.

Es wurde eine Trochlearplastik, eine MPFL Revision und lateral Release gemacht.

Jetzt 6 Wochen 15% Belastung mit Stützen, dann langsamer Aufbau.

Mich interessieren Langzeitergebnisse bei bereits operierten Patienten. Da bereits Knorpelschaden 3. Grades haben wir von vornherein eingeschränkte Erfolgsaussichten.

Wann kann man realistisch gesehen wieder arbeiten?

Wie sieht es mit den Schmerzen aus und mit fortschreitender Arthrose trotz erfolgreicher OP.

Also Erfahrungswerte....Danke

m0anuel#stoeckxl


Hallo,

bei mir wurde am linken Knie eine MPFL und zusätzlich eine Versetzung der Kniescheibensehne durchgeführt.

Trochleaplastik sollte auch erst gemacht werden, wurde aber dann fallen gelassen.

Durfte auch nur offiziell 15 Kg teilbelasten.

Nach 6,5 Wochen ging ich wieder arbeiten.

Das MPFL merk ich noch etwas (es zieht an der Seite), aber die Kniescheibe sitzt nun wie sie soll. Ich habe sonst keine Probleme gehabt, sei es mit Schwellung oder der Beugung oder Schmerzen.

Hatte 18 mal Krankengymnastik ab der 3. Woche nach der OP anfangs 2 mal die Woche.

Bin sehr zufrieden und nächstes Jahr kommt das rechte Knie dran.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH