» »

Schmerzen in der Hws nach Nacht mit Nackenstützkissen

a8ng7st[hDasex24 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor 2 Wochen hatte ich mir so ein Nackenstützkissen gekauft, wo man angeblich perfekt mit der Wirbelsäule liegen kann, so Wach drauf zu liegen geht es ja, aber seit der ersten Nacht habe ich starke Nackenschmerzen.

Mittlerweile sind es doch schon starke Schmerzen. Und ich hab erst in 3 Wochen einen Termin beim Orthopäden, vorher geht nichts.

Habe bereits verschiedene Übungen ausprobiert, gekühlt, gewärmt, nichts, ich Dreh noch durch, ich kann doch nicht täglich Schmerzmittel nehmen damit es aushaltbar ist.

Hat vielleicht jemand einen Rat??

Ich vermute, als Laie, dass irgendwas mit einem Wirbel ist, verrutscht oder so, verspannt ist es eher nicht so, der Nacken ist eher Weich als das die Muskeln stark verspannt sind.

Es gab auch Tage, da war nichts, ohne Schmerzmittel. Ich sitze aufrecht am Bildschirm, etwas geneigt wie es ja empfohlen wird. Jahre ging es gut, jetzt ein Kissen ausprobiert, und solch ein Theater. {:(

Antworten
j_ust_Jlookxing?


Ich würde das Kissen wegwerfen. Ich kann auch nicht auf diesen "orthopädisch perfekten" Kissen schlafen, ist einfach so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH