» »

Staphylococcus Aureaus kennt das jemand?

EOna2k0x11 hat die Diskussion gestartet


Hallo mir wurde am 27.05 dieses Jahres ein neues Kreuzband zum zweitenmal in kurzer Zeit eingebaut. Mein derzeitiger Behandelnder Arzt und Operateur hat während der OP Abstriche von den alten bohrkanälen genommen und ich habe heute zu hören bekommen das ich seit Monaten diesen obengenannten Keim im Knie habe, dieses wurde auch mehrfach überprüft und das Ergebnis steht jetzt fest. Der Arzt meinte das wir das derzeit nicht therapieren müssten weil es wenige sind die sozusagen schlafen.

Aber bitte was ist das? Was kann passieren wenn er 'aufwacht' ich habe in den letzten 9 Monaten soviel mitgemacht das ich das jetzt echt nicht auch noch ertragen kann. Er meinte nur sollte es mir aufeinander schlechter gehen oder das Knie schlechter Verheilen aufeinander Schmerzen auftreten müsste ich mich sofort melden. Sind diese Keime Gefährlich , wenn ja warum wird dann jetzt nichts dagegen getan ?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen ich würde jetzt in 9 Monaten 5 mal am selben Knie operiert und solangdam verlassen mich echt meine Kräfte und die Hoffnung das es je nochmal in Ordnung kommt.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH