» »

Knöchelbruch - 6 Wo Liegegips - wie schnell wieder fit?

E3hemaliyger Nvutzer (;#325731)


Narben brauche leider lange. ich habe eine an Handgelenk von einer Operation vor 14 Tage, die ist so verklebt das ich das Handgelenk nicht strecken kann. leider ist die Wunde auch noch offen, Narbengel geht also noch nicht.

SAchZnWeehxexe


leider ist die Wunde auch noch offen,

Natürlich, dann geht das nicht, meine OP war am 28.4.15 ;-)

Ich war ziemlich erstaunt wie teuer dieses Silikon-Gel ist :-o .

E3he&maliger 2NutzeYr (#32x5731)


Na ja ich halte von diesen extra Narbengelen nix, normale Bepanthe Creme macht das selbe ..

nHi#raxk


*:) Ich verwende derzeit auch normale Bepanthen Salbe für die Narben, dazu eine Pflegecreme mit Mandelöl, da die Haut unter dem Gips sehr gelitten hat.

Heute war ich viel unterwegs. Ich habe es geschafft, die ca. 800m zur Schule zu laufen, da mein Sohn dort ein Fest hatte. Danach war ich aber kaputt %:| Gott sei Dank konnte ich bei dem Fest sitzen, danach schaffte ich auch noch den Rückweg ohne Probleme. Aber es zog zum Schluss ganz schön in der Wade, die Muskeln sind halt noch schlapp... Ich war allerdings nicht alleine Unterwegs, hatte einen "Assistenten" dabei, der im Notfall das Auto hätte holen können.

Auch wenn ich es heute geschafft habe, bin ich noch nicht so weit, dass ich die Strecke jeden Tag laufen könnte, um die Kleine abzuholen. Ich werde mir also lieber nächste Woche noch helfen lassen... :-/

E4hemaligeBr Nutzer1 (#32*573x1)


Die reicht auch vollkommen. Ich mache regelmäßig Panthenol drauf und es spannt nicht mehr so.

Na ja Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, es wird besser aber es dauert halt ein paar Wochen bis alles wieder beim alten ist. Regelmäßig laufen und es wird schnell besser werden

nDizr[axk


meine OP war am 28.4.15

Meine war am 5.5.15, also nur ein paar Tage später. Bisher bin ich mit meinen Fortschritten recht zufrieden. Morgen hab ich wieder Physiotherapie :-D

nfirfak


Mein Bein macht ganz gute Fortschritte. Es schwillt zwar immer noch an, aber es tut nicht wirklich weh. Der Innenknöchel ist recht empfindlcih, aber es geht ohne Schmerzmittel. Die Achillessehne ist noch arg verkürzt, daher kann ich das Sprunggelenk kaum bewegen, aber laufen geht trotzdem ganz gut. Im Haus geht es schon ohne Krücken, für weitere Strecken brauche ich die Krücken noch. Heute hab ich die Kinder zu Schule und Kiga begleitet, sind hin und retour ca. 1,6 km :)^ :-D Nun kann mein Mann endlich wieder früh raus und kann daher stressfreier arbeiten. Morgen ist der letzte Tag der Familienhilfe, ich bin dankbar, dass es diese Hilfe gibt, aber auch froh, wenn es vorbei ist und ich den Haushalt wieder großteils alleine schmeißen kann.

n_iraxk


Gestern hat die Physiotherapeutin meine Narben entstört. Sie ist dabei mit einem Edelstahl Stift mit einer kleinen Kugel an der Spitze über die Narben gegangen und so strahlenförmig von den Narben weg. Ich hatte so eine Entstörung zum ersten Mal und hielt das eigentlich für Esotherischen Quatsch. |-o :=o Nun bin ich aber sehr positiv überrascht :)^ Vor allem die Narbe am Innenknöchel war sehr empfindlich und ich konnte da z.B. nicht drauf liegen, wenn ich mich auf die Seite drehte. Seit dem Entstören sind diese Missempfindungen viel weniger geworden und auch beim Schlafen stört mich diese Narbe jetzt nicht mehr! :)= :-D

S8chnCeeJhexxe


Bei mir ist die Narbe am Fuß auch "sehr fest und hart" lt. Arzt und Physiotherapeut. Ich hab mir jetzt ein [[http://www.bepanthen.de/de/produkte/narben-gel/ Bepanthen Narbengel]] besorgt, und da ist an einem Ende auch so ein "Massageroller" den ich natürlich auch anwende, aber bis jetzt hat sich da noch nicht viel getan. ":/

njirxak


Mir hat die Physiotherapeutin gezeigt, wie ich die Narbe behandeln soll: Mit beiden Daumen die Haut gegen die Narbe drücken, so dass die Haut an dieser Stelle nicht mehr so spannt und dann ganz sanft hin und her bewegen. Es ist mühsam, aber es wird schön langsam lockerer, weil auch die Schwellung ganz langsam besser wird. Narbengel habe ich nicht, ich habe nur eine Pflegecreme und anfangs hab ich mit der normalen Bepanthen Salbe die Narben massiert. Jetzt mache ich das ohne Creme, weil die Physiotherapeutin meinte, dass es dann leichter geht, weil man nicht so rutscht.

n.irak


update:

Ich hinke zwar noch, aber ich schaffe die 1,6 km zum Kiga jetzt auch ohne Krücken :-D

Rxut


Tolle Leistung. Achte unbedingt auf einen "guten Gang" damit es nicht durch falsche Belastung zu einem Hüftschiefstand kommt.

Alle Gute

n<iHrak


Danke :-D Inzwischen geht es immer besser, ich hinke nur noch nach dem Aufstehehn wenn ich länger gesessen oder gelegen bin. Vorgestern waren wir 2 h im Wald wandern, das hat richtig gut getan :)^ :-D Abends tat dann zwar der Knöchel etwas weh, aber das war angenehmer als die Schwellung, die ich davor vom langen Sitzen im Büro hatte.

r~athIloxse


Normalerweise braucht man nach einer operativen Versorgung keine Ruhigstellung.

romeo10

Das stimmt absolut nicht. Ich hatte vor langer Zeit einen Abriß des Innenknöchels, aber kein offener Bruch. Ich wurde operiert, es wurde geschraubt und genagelt, wieder zugenährt UND gegipst. Das Bein war bis obenhin eingebunden. So lag ich dann über 3 Wochen im Krankenhaus auf dem Rücken. Das ganze Bein war eingewickelt, hochgelagert und lag in einer Schiene, obwohl nur der Knöchel kaputt war.

Nach 3 Wochen bekam ich dann Krücken und durfte auch erst nur wenig belasten...

eoinBMarxc


Hatte auch vor ein paar Jahren eine Sprunggelenkfraktur mit 2 OPs und kann nur sagen: man muss dem Zeit geben. Es wird definitiv besser! Nach ungefähr 12 Monaten wurde das Metall entfernt, was noch mal einen deutlichen Schub in Richtung Beweglichkeit ergab. Würde ich also so schnell wie möglich machen lassen. Heute, nach einigen Jahren, stelle ich keinen Unterschied mehr zu vorher fest.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH