» »

OP Narbe Ellenbogen

H'imbeeqrapfxel hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ca. acht Wochen wurde ich nach einer Radiusköpfchenfraktur li. und einer epicondylus lateralis Fraktur re. beidseitig operativ mit jeweils zwei Schrauben versorgt.

Die Beweglichkeit Rotation/ Beugung / Streckung nimmt durch Physiotherapie und mittlerweilen fünftägiger ambulanter Reha stets zu.

Die Narben heilen soweit gut ab, allerdings sind von Beginn an längs der Narben stellenweise verhärtete "Knubbel" unter der Haut tastbar ( nicht die Schrauben , diese sind separat spürbar) .

Mir wurde rückgemeldet , daß mit den Narben alles soweit ok. ist und daß Narben an Gelenken sich anders entwicklen teils als an anderen Stellen.

Kennt das jemand ?

Bildet sich das wieder zurück irgendwann?

Gibt es Erfahrungen mit speziellen Narbenbehandlungen?

Ich massiere das Narbengewebe bisher täglich.

LG

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH