» »

Mrt Befund Lws übersetzen

f<iscdhie/08x2 hat die Diskussion gestartet


llo,

ich war letzte Woche beim MRT der LWS und habe nun den Befund erhalten. Könnte mir den bitte jemand in verständlicher Sprache übersetzen? Dankeschön im Voraus. MfG Mandy

Betonte Lordose der LWS. Es besteht kein Hinweis auf eine Gefügelockerung oder ossäre Destruktion. Bis L4 normnaher Befund.

L4/5 - initiale Höhenminderung des Zwischenwirbelraumes. Die Bandscheibe ist dehydriert, zeigt aber keinen relevanten Protrusions- oder Prolapsbefund. Ausreichende Weite des spinalen Kanals und auch der Foramina.

L5/S1 - initiale Höhenminderung des Zwischenwirbelraumes. Dehydrierte Bandschreibe mit erheblichem, li.-medio-lateralem, partiell foraminalem Prolapsbefund, der subligamentär gelegen ist. Dieser engt den li. REcessus deutlich ein und alteriert hier den S1-Wurzelabgang links. Eine absolute spinale Stenose besteht nicht. Die Foramina sind ausreichend weit.

ISG bds. und Psoasmuskulatur ohne entzündliche Affektion. Kein Harnstau.

Zusammenfassung:

L5/S1 mit erheblichem, li.-medio-lateralem, partiell foraminalem Prolapsbefund und konsekutiver Alteration des S1-Wurzelabganges li., dabei keine Anhalt für eine kritsche spinale Stenose. :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH