» »

Brauche Hilfe beim Verstehen des MR Befundes

mSarioxo hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe heute meinen MRT Befund bekommen, da ich erst nächste Woche, Donnerstag einen Termin beim Handchirurgen hab, würde es mich beruhigen (oder auch nicht) wenn ich jz schon weiß was das genau bedeutet.

Indikation: Zustand nach Radiusfraktur, Ruptur TFCC, CM?

Technik: 1,5T., C3 Spule, coronale T1-SE, coronale PD-TSE-FS, 3D WATS, axiale T2-TSE

Reguläres Aligement.

Kein Nachweis eines Bone bruise Areals, kein Nachweis größerer Ergusskomponenten intraartikulär.

Geringgradig Ulna Minusvariante.

Kein Nachweis eines vermehrten SL-Abstandes.

Die Randwurzelknochen in regulärer Position.

Der Diskus regulär, jedoch geringgradig degeneriert mit allenfalls minimaler Ergusskomponente eben hier auf den axialen Schichten.

Der übrige Befund ohne Auffälligkeiten.

Ergebnis:

Geringe Degeneration des TFCC mit minimaler Ergusskomponente palmarseitig.

--ENDE--

Antworten
m+ari7oo


Hallo, weiß es keiner?

EahemRaliger (Nutzer *(#393x910)


Geringgradig Ulna Minusvariante.

Die Elle ist minimal kürzer

Kein Nachweis eines vermehrten SL-Abstandes.

Kein Riss des SL-Bandes

Geringe Degeneration des TFCC mit minimaler Ergusskomponente palmarseitig.

minimale Abnutzung des Discus an der Zunge mit minimalem Erguss.

Also kein besonderer Befund und schon garnicht besorgniserregend.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH