» »

Kreuzbandriss mag sich wer austauschen?

E0na2x011 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich würde mich gerne mit Leuten über den Verlauf nach einem Kreuzbandriss austauschen, da ja jeder andere Erfahrung macht und ich gerne wissen würde wie der postoperative Verlauf bei euch war oder ob überhaupt operiert wurde.

Hier zu meiner etwas komplizierteren Geschichte:

Kreuzbandriss / Aussenmeniskusriss und Innenmenikusriss am 15.9.2014

War ein ganz blöder Arbeitsunfall.

Am 22.9.14 war dann die erste OP in denen meine Beiden Menisken genäht wurden, danach 6 Wochen Orthese Nur 90Grad Beugung und gar keine Belastung.Genau 6 Wochen Später wurde bei mir ein neues Kreuzband eingesetzte OP am 3.11.14.. Die OP ist nicht optimal gelaufen, angeblich war ein OP Gerät kaputt und sie müssten manuell mit den Händen rein:-O. Das Bein war Danach tagelang komplett Taub. Nach der OP Belastung sofort Freigegeben auf voll Belastung und flexion auf 90 Grad für 2 Wochen, VKB aus der semi sehne. Ich bin nach der OP sehr lange bestimmt acht Wochen auf an Krücken gegangen, das Knie war wahnsinnig instabil und dieschmerzreduktion dauerte ewig. Nach den acht Wochen ging es mit der Physio langsam aufwärts, Schmerzen waren weg und normal gehen konnte ich auch wieder. Ca 4 Wochen Später traten aus heiterem Himmer wider Schmerzen im Knie auf. Ätze fanden das Normal. Laufen hatte ich noch nicht angefangen lediglich hatten wir trainiert das ich wieder einen sicheren Gang habe. Dennoch wurde auch das gehen zur Qual. Dann habe ich einen Spezialisten Anfang März aufgesucht der hat einmal an dem Knie gerüttelt und sagte das stimmt was mit dem Kreuzband nicht er vermutete RE ruptur ich war völlig geachockt, denn von was bitte?! Mitte März wurde mein Knie dann atrhoskopiert und es bestätigte sich Kreuzband war wieder hin. Da hat man dann die Kreuzbandreste entfernt. Der Arzt versicherte mir das es nicht meine Schuld war sondern auf einen OP Fehler bei der ersten OP zurückzuführen wäre (ja toll). Weiter ging sich war danach sehr schnell fit und konnte ohne Kreuzband wieder ins Lauftraining einsteigen. Mein Knie fühlte sich ohne Kreuzband total super an. Mein Spezialist aber sagte mir das es auf Dauer in meinem jungen Jahren Nicht ohne Kreuzband ginge ( bin 22). Er riet mir zu einer erneuerten kreuzbandplastik, gab mir aber Bedenkzeit. Ich bin ehrlich ich musste lange nachdenken. Und habe mir auch viele Meinungen eingeholt. Aber aufgrund Arthrose welche ich sonst hätte sehr früh bekommen habe ich mich nach langen hin und her dafür entschieden, aber davor muskeltraining gemacht.

Am 27.5.2015 war es dann soweit die zweite kreuzbandplastik diesmal mit der patellasehen. Diese OP ist jetzt 4/1/2 Wochen her. Ich hatte einen sehr gestaffelten Therapieplatz. In den ersten zwei Wochen 20kg axiale Belastung und 60 Grad Flexionen, in der dritten und vierten Woche langsame teilbelatung und 90 Grad Flexion und ab der 5 Woche Vollbelastung und freie Bewegung.

Ich hatte Nach der OP keinerlei Schmerzen. Dürfte aber auch nicht auftreten.

Ich bin ehrlich aus Angst das wieder was kaputt gehen könnte bin ich 4 Wochen lang nicht aufgetreten, seit einer halben Woche laufe ich mittlerweile in der Wohnung ohne Krücken naja ist eher humpelnd, aber nur in gestreckten Haltung. Ich bekomme mein Bein schon wieder 0 Grad gestreckt und Beugung is ca bei 100 Grad.

Schmerzen habe ich nur beim auftreten und wenn ich viel unterwegs war mit den Krücken. Es schwillt auch nach Belastung noch arg an.

Wie weit wart denn ihr so nach 4 Wochen ?

Ich bin ehrlich mein Oberschenkel Muskel ist matsche.

Und auch habe ich immer mit der Angst zu kämpfen, das ich was kaputt machen könnte.

Die knapp 8 cm lange Narbe macht das Beugen zu einer richtigen Tortur.

Ich bin jetzt mittlerweile seit über 10 Monaten Krank und habe langsam echt die Nase voll.

Ich kann einfach nicht mehr, und habe auch im Moment keine Lust an dem Knie zu arbeiten, da ich immer das Gefühl habe das es eh wieder kaputt geht.

Wie ist das denn bei euch hattet ihr auch solche Tiefs?

Wäre nett wenn sich jemand Melden würde, denn ich muss unbedingt mal mit Leuten quatschten die wissen was ein Kreuzbandriss bedeutet.

Antworten
g$mRaxk


4 Wochen nach OP musste ich noch die starre Schiene tragen und das Knie war auch noch geschwollen.

Bin jetzt 6. Monat post OP. Leichte Schmerzen hab ich hin und wieder schon. Kniekehle, hinterer Oberschenkel und die Muskelansätze ans Knie. Alle sagen das ist normal und ich soll der Sache Zeit geben.

Neulich bin ich zuviel Rad gefahren und hab das Knie wohl stark überreizt. Schmerzen und Angst führten wieder zu einem Tiefpunkt bis der Arzt mir versicherte das Band ist bombenfest.

Darf ich fragen wo du operiert wurdest?

Egna20x11


Danke :)

Das erste Mal bin ich im Bethlehem Krankenhaus Stolberg operiert wurden

Und vor 4 Wochen im St. Elisabeth Krankenhaus Geilenkirchen.

Bei mir geht es jetzt ja langsam auch voran, nur ist das Ganze sehr langwierig

g#mak


Ja, das ist echt eine langwierige Sache mit dem Knie. Es gibt Fortschritte und dann auch immer wieder mal Dämpfer.

Dann musste mich der Physiotherapeut immer wieder aufbauen ;-)

w3hooipix 63


Ich hatte 3x nen VKB-Riss am linken Knie.

Den 1. im Alter von 37 Jahren, den 2. Riss 4 Jahre später und den 3. (den hab ich überhaupt nicht bemerkt) 2012.

Bei den ersten 2 Op's hatte ich gar keine Probleme, bis auf die Schmerzen nach der Op, die allerdings nicht lange anhielten.

Bin damals auch recht früh auf den Hometrainer und hab sonst viel zuhaus gemacht, neben der übl. Physio.

Beim 3. Mal war's dann heftiger, brauchte 4 Wochen bis ich mich endl. auf'n Hometrainer setzen konnte und auch die Schmerzen hielten länger an.

Bis die Muskulatur wieder einigermaßen aufgebaut war, das hat auch ewig gedauert.

Rückschläge hatte ich allerdings nie, nur beim 3. Riss ging's relativ langsam voran.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH