» »

Witwenbuckel behandlen?

TLinityx- hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe community! *:) *:)

Ich habe ein schwieeriges Problem...ich habe mich vor kurzem mal näher betrachtet und einen Schrec bekommen..ich bin grade mal 15 und habe eine Art Witwenbucke..bald habe ich einen termin beim orthopäden...jedenfalls finde ich ihn echt auffällig ..meine Mutter sagt es liegt an meinem übergewicht..ich bin weibilich, 1,75 und wiege 79 kg :-/

Jedenfalls wollte ich fragen ob man den wieder wegbekommen kann, egal wie antrengend! hat jemand von euch damit erfahrungen? und wenn ja wie habt ihr den wegbekommen??

Liebe Grüße eure Trini <3 *:) @:)

Antworten
T5in6ityx-


PS Also witwenbuckel können glaub ich verschieden aussehen es ist eher ein NAckenwulst..also so ein 'krummer nacken'..http://www.bioreflex.de/uploads/pics/07240001a.jpg sowas..nur nicht SO DOLLE O-O

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH