» »

Schmerzen am Fersenbein

a}migxo89 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

kurz zu mir: Ich bin 26, männlich und etwas übergewichtigt. Früher habe ich relativ viel Sport gemacht und habe aufgrund von Medikamenten sehr viel zugenommen.

Nun möchte ich durch Joggen gehen das Gewicht wieder runterbekommen.

Ich habe vor 2 Wochen auch damit angefangen und bin seitdem glaube ich 4 mal laufen gegangen.

Das Problem ist nun, dass mir (ich war die letzten Tage nicht laufen) seit Tagen das Fersenbein wehtut, an BEIDEN Füßen.

Und zwar wenn ich Barfuß (oder mit Socken) auf harten Boden stehe und sogar manchmal (vorallem eher abends) im Sitzen, wenn ich einfach nur die Füße auf den Boden mache.

Der Schmerz ist nicht unaushaltbar, allerdings fühlt sich das so an, als würde ich auf meinem puren Knochen stehe (ich weiß komische Beschreibung). Also der Schmerz geht eher in Richtung Knochen evtl. auch Nerven.

Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass ich diese Schmerzen schon vorher hatte, welche aber wieder verschwunden sind, wenn ich länger auf harten Boden gestanden habe, und mein Gewicht z.B. nur auf einen Fuß verlagert habe.

Ich weiß, dass hier keiner eine Ferndiagnose abgegeben kann, aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der schonmal sowas ähnliches hatte und kann mir sagen, woran das eventuell liegt, was ich machen könnte, damit es verschwindet und auf was ich beim Laufen vielleicht extra achten sollte.

Ich bin auf Waldboden gelaufen und hatte relativ günstige Laufschuhe an, die allerdings eine Federung besitzen.

Antworten
S.chnerehzexe


Vielleicht hast du einen Fersensporn (dafür gibt es Gelkissen für die Schuhe) , oder du brauchst Einlagen ":/ .

E`hemaligger Nut#zer ((#3257<31)


Fersnesporn glaube ich nicht unbedingt, vermutlich eine plantarfasziitis aufgrund von Überlastung. Ich habe das chronisch an beiden Fersen. Die Schmerzen sind pervers.

Am bestens gehst du damit zm Orthopäden, dann bekommt man es gut weg wenn von Überlastung kommt. vermutlich wirst du erst einmal Einlagen bekommen, das Joggen solltest du lassen und wenn nur in gut gedämpften Schuhen und am besten auch nur auf Waldboden laufen und nicht auf Asphalt. Je nachdem von wieviel Übergewicht wir reden auch gar nicth joggen sondern Walken bis das Gewicht wieder weiter runter ist

SZchne.ehxexe


Je nachdem von wieviel Übergewicht wir reden auch gar nicth joggen sondern Walken bis das Gewicht wieder weiter runter ist

Oder Rad fahren ;-) .

aUmigxo89


Lieben Dank schonmal für eure schnellen Antworten.

Was ich allerdings über sowohl Fersensporn als auch plantarfasziitis nachgelesen habe, ist es vorallem auch morgens auftritt. Morgens muss ich allerdings sagen, dass es am wenigstens weh tut und zum Abend hin schlimmer wird, also umso mehr ich den Fuß belastet habe über den Tag hinweg. Also es kommt aufjedenfall von einer Überbelastung, die Frage ist nur, was aufgrund dieser Belastung "entstanden" ist.

Ich denke ein Besuch beim Orthopäde ist unausweichlich...

EHhemalige\r NutHzxer x(#32x5731)


Mir tut es auch nicht immer morgens weh. Teilweise merke ich gar nichts. Wenn ich jetzt gleich aber von der Couch aufstehe ... :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH