» »

Ist das normal? (künstl. Kniegelenk)

NIanniN19x50 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir wurde vor einem Jahr ein künstliches Kniegelenk eingesetzt. Bin damit nicht glücklich, denn ich habe jetzt ein X-Bein, ein Knacken beim Abwinkeln des Gelenkes und Schmerzen beim Gehen.

Laut behandelten Arzt ist alles in Ordnung. Auf dem Röntgenbild sehe ich, dass das obere Teil der Prothese stark verdreht eingebaut ist. Leider seh das nur ich. Ich bitte um eure Meinung.

[[http://www.istrien-premantura.de/roentgenbild.jpg]]

Liebe Grüße

Nanni

Antworten
SwchmiRd{tix70


Ja, sieht komisch aus auf dem Bild, aber ich bin natürlich auch kein Fachmann...

Was spricht dagegen, einen Termin bei einem anderen Kniespezialisten zu vereinbaren? Vielleicht sitzt die Prothese ja wirklich nicht richtig...

Ist der behandelnde Arzt auch der Operateur?

Nsann=i$1950


Ja, der behandelnde Arzt ist auch der Operateur. Habe schon einen neuen Termin für eine neue OP. Es kommt eine neue Prothese rein. Natürlich durch einen anderen Operateur. Der sagt, dass das Gelenk falsch eingebaut wurde.

Mir geht es aber jetzt nur um das Röntgenbild.

Kann man darauf erkennen, dass das obere Teil verdreht ist? Ich sehe fast 45°

Danke für die Antwort

Nanni

Sschmidt1i70


Es sieht so aus...Und ist ja offenbar auch so, wenn ausgetauscht werden muss. Das ist ja Käse...

Dann alles Gut für den 2. Versuch! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH