» »

Bänderriss ein Jahr her immer noch schmerzen!

D}umbo+13 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich hatte letztes ja Anfang Mai einen äußeren bänderiss. Der knapp 8 Wochen gedauert hat zu verheilen allerdings habe ich auch damit gearbeitet! Ich hatte danach aber auch immer wieder schmerzen im Fuß. An den Außenbändern sowie auch an dem Innenband. War das normal?

Naja... Anfang dieses Jahres bin ich erneut umgeknickt hatte Angst das die Bänder wieder durch sind. Zum Glück nicht. Hatte danach KG. Nach dem Bänderriss vor einem Jahr nicht! Meine bänder sind immer noch locker. Eigentlich haben die zu mir gefragt wenn KG nicht hilft soll ich wieder kommen dann würde man gucken ob man es operiert hat jemand Erfahrung?? Habe jetzt bei längerer Belastung immer noch schmerzen oder bei falschen Bewegungen.

Danke MfG dumbo13

Antworten
A_lcanBtara77


Was hat denn der Arzt gesagt wo die Schmerzen her kommen?

DCumbox13


Ich war ja nur nach dem umknicken wieder bei einem Arzt und da war es klar das man wieder schmerzen hat. Nur wegen den schmerzen war ich nicht wieder beim Arzt. ":/

ADlcJantaxra77


Na dann solltest du hin gehen (am besten zu einem Orthopäden) und dich untersuchen lassen. Eine Ferndiagnose wird hier keiner stellen können.

JNeTnnsxch


Hi!

Also ich hatte vor drei Jahren einen Bänderanriss im Sprunggelenk. Bin umgegnickt. Hab jetzt noch ab und zu Schmerzen.

Entweder wetterabhängig (nasses Wetter) oder wenn ich eine falsch Bewegung (Drehung) mache.

Trage beim Sport oder wenn ich weiß, dass ich länger laufen muss immer eine Bandage. Dann wird der Fuß gestützt und die Gefahr wieder umzuknicken, ist geringer.

Habe damals KG gemacht und eine Laserschmerztherapie und musste eine Bandage tragen. Habe alles so bisher gemacht, musste nur 8 Wochen auf Sport verzichten.

Auch eine Bekannte merkt nach 6 Jahren noch die Stelle, wo der Bänderriss war.

Ich meine ich hab mal gehört, dass die Bänder vom Körper nur mit einem Ersatzgewebe geflickt werden und deshalb nie wieder so belastbar werden, wie sie einmal waren.

EvhemaWliger0 Nutze~r >(#52861D1)


Mein Innenbandriss im linken Knie war 2008.

Heute kommt noch Regen ☔

Jaja, ich hab mein Wetterradar seitdem immer dabei.

Ich muss auch sagen, dass ich damals schlecht versorgt wurde. Schmerzgel drauf, Mullbinde drüber, 2 Krücken und das wars!

KEINE Physiotherapie und nix.

Hatte allerdings 2 Jahr später mal Hyaloronsäure als Injektion im Knie. Hat alles verschlimmbessert.

Mir geht es wie Jennsch:

Nasses Wetter bzw generell schnelle Wetterwechsel und falsche Bewegungen und mein Knie macht AUA.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH