» »

Knieschmerzen-Meniskusschaden?

e4asy2u613 hat die Diskussion gestartet


Hallo! :)

Ich schreibe heute in dieses Forum, weil ich eine wichtige Frage habe! Also, eure Meinung ist gefragt!

Zuerst einmal die Krankengeschichte:

Vor ca sieben Jahren habe ich mir das vordere Kreuz- und Innenband gerissen und vor ca einem Jahr hatte ich eine Kreuzbandplastik mit Meniskusnaht. Im Sommer hatte ich dann noch eine Arthroskopie, wo mir der Anker von der Meniskusnaht entfernt wurde, da sich dieser gelöst hatte. Nachdem begann ich mit der Physio und eine zeitlang ging es mit meinem Knie auch etwas bergauf. Ich begann wieder langsam zu gehen (nach acht Monaten Krücken) und fing auch an meinen Muskel wieder aufzubauen. Im November dann machte ich aus Versehen eine minimale, anscheinend falsche, Bewegung und seitdem ging es wieder bergab. Die Instabilität kam zurück, die Schmerzen begannen wieder (stechen und ein starkes Druckgefühl in der Kniekehle, defuse helle Schmerzen im Knie, besonders unter der Kniescheibe). Undso ging ich wieder zum Arzt doch nach dem MRT sieht alles gut aus. Doch dann fanden wir heraus, dass ich auf das Metall, dass das Kreuzband befestigt, allergisch bin. In zwei Wochen kommt dieses raus nur mein Problem ist: ich habe unterschiedliche Schmerzen. Die, die vom Metall kommen, fangen bei der Narbe an und breiten sich dann vorne (hauptsächlich innen, seitlich) im Knie aus. Jedoch dann gibt es da noch welche, die in der Kniekehle anfangen. Sie beginnem wenn ich eine Zeit lang das Bein belaste, am Schlimmsten ist Gehen, dann spüre ich einen starken Druck in der Mitte der Kniekehle und es fängt an zu stechen. Die Schmerzen breiten sich defus im Knie aus und dies geht so lange, bis ich meinen Fuß vor Schmerzen nicht mehr Beugen kann. Außerdem schwillt meine Kniekehle auch leicht an...

Lange Rede kurzer Sinn: könnten diese Schmerzen etwas mit dem Meniskus zutun haben? Oder vielleicht doch nur mit den mittlerweile sehr schwachen hinteren Oberschenkelmuskeln? Ich habe auch eine sehr druckempfindliche Stelle direkt über der Kniekehle entdeckt...Jedenfalls brauche ich eure Hilfe, weil wenn es mit dem Meniskus zutun hat, dann würd ich meinen Arzt bitten auch gleich eine Arthroskopie zu machen.

Ich bedanke mich schon im Voraus für Antworten! :)

Antworten
Sqchmi=dt,i70


Wird das Knie nicht sowieso vorher angeguckt? Hast Du sonst noch Schäden im Knie (Knorpelschäden?).

Hattest Du schon die OP Besprechung? Wenn ja, würde ich den Arzt vielleicht vorher doch noch mal ansprechen. Vielleicht kommt das ja auch von der allergischen Reaktion? Mein Meniskusschaden hat nichts im Fuß ausgelöst, was ja nicht heisst, dass es nicht trotzdem sein kann. Ferndiagnosen sind schwierig.

E[hemaCli5ger Nut$zer (#325731x)


dann würd ich meinen Arzt bitten auch gleich eine Arthroskopie zu machen

Kein vernüntiger Arzt macht mal eben so ne Arthroskopie ohne Diagnostik voher. und wenn du clever bist würdest du sowas auch nicht wollen.

S"chnee@hexxe


@ easy2613

Doch dann fanden wir heraus, dass ich auf das Metall, dass das Kreuzband befestigt, allergisch bin. In zwei Wochen kommt dieses raus

weil wenn es mit dem Meniskus zutun hat, dann würd ich meinen Arzt bitten auch gleich eine Arthroskopie zu machen.

Ähm..... wenn das Metall entfernt wird, wird das doch eh über eine ASK gemacht, oder habe ich da was falsch verstanden ":/ .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH