» »

Starke Schmerzen unterer Rücken nach dem Aufstehen & ganzen Tag

AWannaoonn\yyxmm hat die Diskussion gestartet


Moin, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Habe seit heute Morgen nach dem Aufstehen heftige Schmerzen im unteren Rücken (nur rechts), die bis ins Gesäß und ein kleines Stück in den Oberschenkel ziehen. Muss mich in meinem Beruf oft bücken, was heute nicht möglich war, musste die Arbeit dann im knien ausüben, das ging. Beim laufen spüre ich auch eher weniger, beim sitzen geht's auch, liegen hab ich noch nicht ausprobiert.

Wenn es morgen nicht besser wird gehe ich natürlich zum Arzt, aber bis morgen will ich erst mal abwarten und wollte mal fragen ob ihr euch vorstellen könnt, woran das liegen könnte. Und kennt ihr vielleicht eine Salbe, die ich da mal drauf machen könnte?

[[https://images.gesundheitsfrage.net/media/fragen/bilder/schmerz-im-unteren-rueckenbereich/0_big.jpg%3Fv%3D1333467926000 An dieser Stelle (rechts) hab ich die Schmerzen]]

Antworten
BFenit3axB.


Hexenschuß, vielleicht Blockierung des Iliosacralgelenks.

Orthopäde, Osteopath, jemand, der sich mit Schmerztriggerpunkten auskennt könnte helfen.

... moin... aus Norddeutschland? Wenn aus dem Raum Norderstedt oder Nordhamburg, da habe ich eine gute ärztliche Adresse, wo man auch sofort drankommt.

A:annoPonnyxymm


Danke für deine Antwort :-) nein, leider nicht ausm Norden, sondern Ruhrpott.

Blockierung des... wat is dat denn? Hört sich gefährlich an...

EAhemal@iger Nzutszer (#325E731)


In der Regel ist das ein Hexenschuss oder eine Blockade im ISG. Wärme, bischen Schonung im akuten Stadium, dann sollte das in ein paar Tagen weg sein

NOowh1eregxirl


Bist du sicher, dass es ein Muskel ist?

Können auch die Nieren sein oder eine. Z.b. aufgrund eines Nieren, Blasen- oder Harnststeins. Oder Nierenbeckenentzündung. Einseitig spricht aber eher wenn dann für ein Steinchen, dass sich vielleicht schon auf den Weg abwärts macht.

Oder aber der Blinddarm, wenn es bis in das Bein Ausstrahlt. Aber Blinddarm spüren die meißten angeblich eher links obwohl er ja rechts ist.

A_annXoonnMyyxmm


Heute ist es schon wieder besser, so gut wie weg, konnte mich auch wieder bücken. Danke für eure Antworten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH