» »

Mrt-Befund Hws/Bws - Bitte um Übersetzung :)

Z0imtemrella hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

nachdem mein Hausarzt schon mit der Schilddrüse Schindluder mit mir getrieben hat, habe ich mir jetzt den Befund vom MRT vom letzten Jahr geholt. Ich habe Rückenprobleme, insbesondere Nackenschmerzen, aber auch mal Steifheit im Nacken bzw. ausstrahlend in den Rücken... Naja, habe schon einen Termin beim Orthopäden, damit das abgeklärt wird.

Auf jeden Fall steht in dem Befund viel mehr, als der Doc mir letztes Jahr sagte:

"Höhengemeinderte Bandscheiben X und Y mit Dehydration des Nucleus Pulposus. Die Bandscheibe X wölbt sich diskret links paramedian nach dorsal vor, ohne den Duralschlauch signifikant zu imprimieren.

Beurteilung:

Chrondrosen der BWS-Segmente X und Y D11.

Flache links paramediane Protrusion im Segment X."

Ansonsten stehen da so ein paar unauffällige Sachen noch... Gemäß Arzt wäre nichts behandlungsbedürftig gewesen.

Was meint ihr?

Liebe Grüße und danke für die Hilfe,

Zimti

Antworten
ZWimtVerelxla


Auflösung vom Arzt: "Das ist alles nix!"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH