» »

Probleme mit der Hws seit 8 Wochen

wDantmEaixl


habe das für meine gegend ausgekundschaftet und habe "meine" - und brauchte diese seither in den letzten 3 Jahren nicht mehr, also auch wenn ich einen Rat gebe, längst alles veraltet.

Könnte nur einen Tip geben, wenn irgendwo Richtung Stuttgart / Ulm.

Hya"cksxtock


ich hab auch die Probleme :) bei mir knackt und knirscht es beim grade hinsetzten, ein ziehen in der hws und BWS.....lende zickt auch mit. das ganze geht aber so weit das ich den ganzen Tag mit Schwindel / Kreislauf Problemen rumlaufe....leichte Drehbewegungen Kopf enden mit krassen Schwindel....mir ist schlecht.....Gefühl von 40kg im Nacken. nach trampolin springen ist gehen unmöglich da extreme Gleichgewichts Probleme....fühlt sich an ins leere zu laufen.

Pilze suchen im Wald endet mit extremen Schwindel....die schnelle Aufnahme der Bilder / Boden belastet extrem....ich kann alles nicht mehr verarbeiten wie früher.augenbewegungen, aufstehen enden auch mit extremen Schwindel Kreislaufproblemen.

gestern abend hab ich mir den Kopf geknackt ( mit der Hand von links gegen gedrückt ) kurz danach extremer Schwindel.....Blutdruck abgesackt Schweißausbrüche Hände fingen an zu kribbeln wurden warm Herzrasen mit herzstolpern.... dann der griff zum Handy...112....als sie dann kamen gings mir aber halbwegs wieder normal....

heute..der Tag danach....ich hab hab mich nach dem aufstehen nicht einmal geknackt....mir geht es soweit NOCH gut......

regulär treten all die symthome 30 min nach dem aufstehen auf.

dieser extreme Schwindel bei Bewegung und Tinnitus ist immer da...nur unterdrückter....

Staubsaugen unter der decke geht garnicht....Kopf nach unten halten endet auch mit starken Druck im kopf und Anzeichen von Ohnmacht.

wenn ich den Kopf nach vorne Strecke und Schulter anspanne höre ich nichts mehr auf dem rechten Ohr. ich habe viele kleine hörstürze....und halt dauerhaft Tinnitus....

ich bin mehr als eingeschränkt......

Ärzte......ohne Ende.....halten ein alle für dumm.....

Man munkelt das die Muskeln meine nerven im Nacken Bereich einklemmen und die symthome hervorrufen...keiner macht was..... ausser ja hm verkürzte halsmuskeln Schildkröten Kopfhaltung bla bla....

es ist wie Dauer betrunken sein.....alkohol auch wirklich sehr sehr geringe Mengen verstärken diese symthome extrem !! das würde die dauerkontraktion der nerven befürworten...

Wenn mir schlecht ist und ich mein rücken drehe und knycke wird auch das kurz weniger bzw ist weg..

ich Rolle mich auch über einen Basketball mit dem rücken....hatte mal ein chirupraktiker empfohlen....um Verklebungen zu lösen.

wenn ich das mache gehts mir danach richtig scheisse....es knackt von unten nach oben.....

einzig was mal geholfen hat war Atlas von Atlantotec...mir ging es leider nur eine Woche gut..es war alles weg.....wirklich alles wie neu geboren ! kam dann aber wieder....

alleine die Vorbereitung mit der hws Massage mit diesem vibrationsgeraet war der horror....immer nach dem absetzen des Gerätes durchfuhren mich extreme stromschläge bis in die fuesse.....extreme missempfindungen.....

ich bin nun aber am Ende angekommen......die zyntographie des Skelettes ergab.....wow sie haben so wunderschöne knochen........

nächste Woche gehts wieder zum ortho......

soviel zu meinen Erfahrungen was hws BWS lws angeht :(

sorry für schreibfehler...... hab vom Handy geschrieben....

NGickel+Ni.cker


Um auf deine Frage zurück zu kommen, ich hatte noch nie einen Unfall oder sonstige Probleme mit meinem Kopf & der HWS. Bin derzeit auch bei mir auf der Suche nach einem guten Osteopathin , leider übernimmt meine KK recht wenig von den Kosten.

m0uh:kuMh2k


@ Hackstock

Hört sich tatsächlich recht ähnlich an- ich denke am Betsen wäre es, wenn du dazu deinen eigenen Faden eröffnest, damit das hier nicht im Chaos endet ;-)

L`eidQens%genosxse72


Hallo,

ich habe diese Beeinträchtigungen schon etwas länger. Ich glaube nicht mehr dass das alles nur von Muskelverspannungen herrühren kann. Diese Krankheit hat einfach viel zu viele und voneinander unabhängige Auswirkungen!

Z.B. dieses Mückensehen vor weißen Flächen wenn der Kopf bewegt wird. Das kommt angeblich von einer teilweisen Verflüssigung des Glaskörpers in Sehnervnähe im Auge. Wie sollen Muskelverspannungen sowas auslösen können?

Haben wir uns da vielleicht mit nem bisher unbekannten Krankheitserreger angesteckt? Der u.a. halt auch Muskelverspannungen auslöst?

Ich habe jedenfalls noch nie trainiert.

Ich lebe in BW in 88400 Biberach.

Wenn hier jeder Betroffene wenigstens seinen ungefähren Wohnort angibt können wir vielleicht daraus sehen ob diese Krankheit bisher nur in einer bestimmten Region auftaucht.

LG

H'ac`kstxock


Hannover :)

das Problem ist hält wie gesagt nicht nur das eine...wenn ich alles aufzaehle weißt man mich ein oder hält mich für banane......

Fakt ist aber die symthome sind da und keine Einbildung !

Täglich schmerzen unterm Schulterblatt / Gelenke / Nacken /

täglich massiver beeinträchtigender benommenheitsschwindel

Tinnitus beidseitig dauerhaft !

Vielzahl kleiner hörstürze taub kurz aufm Ohr.

extremes nachschwindeln bei Kopfbewegung.

Einwirkungen von Schwerkraft / Fliehkraft auf den Körper verbunden mit extremen Schwindel / bauchgefuehl ( schaukeln / Autobahnabfahrt ) etc etc

kraftlos / herzstolpern / Kopfschmerzen / extrem lichtempfindlich.

1 schluck Wasser was 2 min später als jrin rauskommt....bei einer Flasche binnen 5 min 20 mal WC.

schlecht ...

knacken ziehen verkleben der hws

missempfindungen z.b. Wasser läuft in Nacken und löst das Gefühl aus das die Beine wegknicken.

starkes nachschwindeln mit Druckgefühl ohnmachtsgefuehl im Kopf bei Augen links rechts bewegen....

Kreislauf matsch beim aufstehen von sitzen oder liegen.

nachm trampolin springen kann ich nicht mehr laufen,denke trete ins Lehre starker Schwindel und schwanken.

was soll man dazu sagen ?!?!

absolute alkoholunvertraeglichkeit.... 0,3 Bier verstärkt alles 10 Fach und 2/Tage gehts scheisse....( war nie so )

Fakt ist auch das ich minimum 1x im Monat krank bin....es mit richtig shit geht wie bei einer Grippe...

ich hatte früher mit 20 fast wöchentlich Mandelentzündung.

was mit auffällt....mit Penicillin werden alle symthome gedämpft ...nicht weg aber gedämpft...genau wie mit ibu.....

kein gottverdammter Arzt hat nen plan...ich Laufe seit 2 Jahre !!

H:ackNstxock


Nickel...ich habe auch Bandscheibenvorfall 5/6......

HsacPkstocxk


ach...und meine Schulter hängt links runter...ich sitze im auto auch irgendwie immer links gedreht.. auf beim abstützend....

wenn ich den Kopf nach vorne halte ( Haare waschen ) starker Druck.... droht iwi ohnmacht...als wenn das Blut nicht zurück läuft...

wenn ich gebeugt vorm Aquarium stehe und meine schultern anspanne höre ich kurz nix mehr ;/

meine Wahrnehmung ist ebenfalls eingeschränkt. fahren durch baum Allee oder schnelle Bilder Bewegungen machen mich kirre...dann weiss ich kurz nicht mehr wo ich bin.

Verarbeitung des gesehenden ist eingeschränkt .

das wars erstmal...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH