» »

Knochenschmerzen verzweifelt

C1aBrolianaA19x87 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle

Ich bin am Ende mit meine Nerven, und zwar hab ich seit 9 Wochen durchgehende Schmerzen in der linken Hand, das am 22,9 operiert wird (knochenzyste) was ja gut und schön ist aber ich bekomme das Gefühl einfach nicht los das da was anderes ist. Das ganze fing dieses Jahr im Frühling an, erste Mal fingen die Schmerzen im Knie an, dann iwann war es weg, dann ging es im rechten Fuß weiter Arzt meinte das wäre eine Zerrung, gut als der linke Fuß genau so an fängt weh zu tun, hab ich ein Rheuma Test machen lassen! Da ist mal alles okay. Jetzt seit 9 Wochen in der hand😩 es wurde eine Zyste entdeckt, gut wird ja operiert! Aber jetzt tut mit die rechte Hand genau so weh wie die Linke Hand? Ich verstehe das solangsam nicht? Wer hat auch solche Probleme?

Antworten
EHhemali(ge:r Nutzer *(#3x25731)


Ich würde mal zu einem internistischen Rheumatologen gehen, es gibt auch Rheumaarten die man im Blut nicht sieht ..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH