» »

Knieschmerzen, Gefühlslosigkeit im Knie und Fieber

BDunt/eWeelt hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich weiß nicht wo ich genau anfangen soll.

Ich bin 22 Jahre alt, weiblich und spiele mein leben lang schon Fußball und mach auch sonst viel Sport. Ich hab aufgrund meiner Arbeit und der darin erforderlichen Zeit leider aufhören müssen und spiele daher seit knapp 8 Monaten kein Fußball mehr. Seitdem hab ich es auch etwas schleifen lassen ins Fitness zu gehen oder anderweitig meinen Körper fit zu halten. Jetzt hab ich seit ca. 2 Monaten folgendes Problem ich habe 5 Kilo zugenommen und hab plötzlich die größten Schmerzen im Knie. Meistens kommen diese Abends und sind mit Schlaflosigkeit und ab und zu Fieber verbunden. Nun war ich letzten Dienstag bei meiner Chirurgen und dieser meinte es wäre ein starker Verdacht auf einen Riss im Miniskus und einen Knorpelschaden. Soweit sogut gestern Morgen war ich dann mit seiner Überweisung beim Radiologen und es wurde ein MRT gemacht.

Jetzt hab ich meinen nächsten Termin zur Besprechung aber erst am 22. September.

Ich hab von ihm eine Bandage bekommen die mein Knie stützen soll. Das Problem ist nur, seit ich die Bandage den ganzen Tag tragen soll, werden die Schmerzen Nachts wenn ich sie wegmachen soll immer starker sodass ich heute Nacht garnicht mehr schlafen kann. Ich hab die Bilder des MRT zuhause nur leider niemand der sich damit auskennt. Ist hier vielleicht jemand der mir wenn ich ihm oder ihr die Bilder zukommen lasse helfen könnte? Achso und ja ich hab schon versucht da durch die Bandage alles schlimmer geworden ist, die Bandage den Tag über weg zu lassen. Problem ist nur es bringt nichts und tut dann den ganzen Tag beim Laufen weh. Ich weiß nicht mehr weiter ich halte diese Schmerzen und das Warten nicht mehr aus!

Bitte helft mir! :-(

Antworten
mbus#icusx_65


werden die Schmerzen Nachts wenn ich sie wegmachen soll immer stärker so dass ich heute Nacht garnicht mehr schlafen kann.

Da ist jetzt zunächst mal Schmerzbehandlung angesagt, insbesondere abends, um den Schlaf zu ermöglichen. Wenn Du Ibuprofen oder Diclofenac einigermassen verträgst, könntest Du es damit versuchen (gibt es rezeptfrei in der Apotheke, wo man Dich auch beraten kann). Für die meisten anderen, insbesondere sehr starken, Schmerzmittel (etwa Metamizol, Tramadol, Arcoxia) brauchst Du ein Rezept vom Arzt (z.B. auch Hausarzt).

EZhemali^ger Nutzqer ()#d469x485)


Mit den Bildern musst schon bis zum Termin warten. Hier ist bestimmt niemand, der die Bilder adäquat beurteilen kann. Sowas muss der Arzt machen.

Was heißt bei Dir Fieber? Von Fieber spricht man ab einer Temperatur von ÜBER 38,5°C.

Du kannst Quarkwickel machen oder das Knie anderweitig kühlen und schonen.

Eventuell kannst Du ne Ibuprofen oder Diclophenactablette gegen die Schmerzen einnehmen.

Mehr kannst Du bis zum Termin nicht machen. Außer Du rufst in der Praxis an und sagst denen, dass Du vor Schmerzen nicht mehr kannst.

m}us\icuxs_65


Evtl. macht bei starken Schmerzen eine Krankschreibung Sinn. Zumindest so lange, bis eine Schmerztherapie (womit auch immer) greift.

Bei Ibuprofen ist eine Einzeldosis unter 400 mg vermutlich nicht wirksam. Bei stärkeren Schmerzen sind oft auch 600 mg nötig (notfalls 800). Nicht auf vollständig leeren Magen einnehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH