» »

Unklare wadenschmerzen

Nqeb^ulaxh hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Mich plagen seit Wochen unklare wadenschmerzen, im oberen Bereich sowie schmerzen in der kniekehlen. Links stärker betroffen wie rechts. Das ganze ist eigentlich den ganzen tag da. Laufen verbessert die Symptome und sitzen verschlimmert sie.

HA ist ratlos. Thrombose wurde geultraschalt und gilt als unwahrscheinlich. Hat jemand ähnliches gehabt und nen Rat was es sein könnte?

Jeder Tipp wird dankbar angenommen. Bewege mich ausreichend und trinke 2,5 Liter Tee am Tag.

Antworten
H8ypber!ion


Haben die Wadenschmerzen einfach so angefangen oder nach dem Sport?

Kannst du eine Ursache ausmachen?

N:eb=uQlah


Bis jetzt nicht gebessert. Tritt in ruhe sowie Belastung auf. Wobei Belastung es glaube ich verstärkt. Wade ist nur links betroffen.

S(ommVer6x7


@ Nebulah

Was machen Deine Wadenschmerzen? Kann mich Dir nur anschließen.. nur bei mir sind beide Beine betroffen!! Auch in Ruhe.. so ein ziehen/stechen...seit über 1 Woche!!

C@londxyke


Vlt. mal einen Gefäßchirurgen aufsuchen zum Dopplern der Beinvenen.

X&iraDin


Ich hatte mal so ein problem...schlimme wadenschmerzen links. Thrombose wurde durch doppler ausgeschlossen...

Der vertretungshausarzt machte garnichts...

Meine mama riet mir dann magnesium zu probieren und bananen zu essen...

Ich weiss nicht ob es bei euch die ursache ist...aber innerhalb von 2 tagen wurden meine schmerzen weniger und kamen nie wieder... ich nahm das magnesium ca 3 wochen.

XIiraxin


Und es waren wirklich schlimme schmerzen ohne belastung vorher.

Ich konnte kaum eine Treppe runter gehen,weil es so wehgetan hat!

SCommUetrx67


Das wurde im Juli schon mal gemacht... weil ich Krampfadern habe - tiefliegende, aber die machen keine argen Probleme - lt. Phlebogolin!

Meine Physiotherapeutin meint, es seien Verhärtungen in den Muskeln - auf beiden Beiden... (sie hatte die Knubbel ertastet!) aber nachdem ich nun seit 1 1/2 Wochen massive Probleme habe und es auch in Ruhe so zieht/brennt, bin ich da echt etwas unsicher...

Magnesium bringt nix.. hab ich auch schon versucht!!

o/nodDisep


Hallo! Magnesium bringt natürlich nur etwas bei einem festgestellten Magnesiummangel. Ich empfehle das Eincremen mit einer Schmerzsalbe. Dein Apotheker /-in berät Dich da gerne.

S=ommegr67


Habe soeben noch den CK-Wert mitgeteilt bekommen.. liegt bei 99!! Also keine Muskelentzündung o.ä. Dann sind es wohl tatsächlich ganz üble Verhärtungen!!??? ??

SDteue@rqman


Nur mal so,

wenn im Juli eine Doppler-Sono gemacht wurde, heisst das nicht, dass das für alle Zeiten ausgeschlossen ist...

Einfach hartnäckig bleiben, notfalls von einem zweiten Arzt nochmal machen lassen...

S}omm~er6x7


Da hast Du sicher Recht :-) - ich werde mal dort ein Termin ausmachen!! Dennoch glaube ich, dass es sich hier eher um ein Muskelproblem handelt...eben wegen dieser Knoten/Verhärtungen.. Aber! Ich werde dennoch mal bei der Phelbologin anrufen.. :-)

LG

B'rot-spiHnnxe2003


Lassty mal euren Vitamin D wert bestimmen!! Ich hab mich 9 Monate mit Wadenschmerzen rumgeärgert. Erst Verdacht auf Thrombose,dann hiess es Muskelfaserin und dann Ratlosigkeit bei den Ärzten.

Am Ende hat mein Hausarzt bei einer Routine Blutuntersuchung festgestellt, das mein Vitamin D Spiegel viiiiiel zu niedrig war. Hab dann sehr hochdosierte Kapseln bekommen und nach 4 Wochen war alles gut!

(Schilddrüsen Patienten sind wohl besonders davon betroffen)

Byrottspoinnee2003


Muskelfaserriss sollte das heissen %-|

S~ommerx67


Hab ich schon.. mein Vitamin D liegt bei 130!! :-) Hatte nämlich auch einen Mangel vor ein paar Monaten - das scheidet also aus :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH