» »

Bandscheibenstück abgetrennt

wdi nteRrso_nne 01


o.k., danke, dass du hier noch mal gepostet hast... da hast du sicher die richtige Empfehlung bekommen. Die Parese ist eine eindeutige OP Indikation.

Ich wünsche dir alles gute und dass die OP ein voller Erfolg wird und die Nerven sich danach bald erholen. :)^ :)_

JMa~numaxni


Hallo an alle hier!

Ich hatte jetzt die OP im November und es ist alles ohne Komplikationen gut verlaufen.

Die Fußheberparese ist trotzdem geblieben, obwohl das abgetrennte Stück Bandscheibe entfernt wurde. Die Ärzte konnten mir ein Verschwinden der Lähmung trotz OP dies natürlich nicht garantieren. Ich bekomme jetzt bald eine Reha, der Antrag wurde genehmigt von der Rentenkasse.

Manchmal habe ich noch in der LWS Schmerzen, muss beim Laufen, Sitzen, Liegen höllisch aufpassen. Auch wie ich vom Bett aus aufstehen soll. Bücken ist absolut tabu. Die Narbe auf dem Rücken ist laut Ärzten gut verheilt. Obwohl ich, wenn ich den Finger drüber streife, eine Art "Wulst" fühle (leichte Verdickung an einer Nahtstelle). Ausserdem fühlt sich mein gesamter Rücken so an, als ob ich einen Besenstiel drin hätte.

Meinen Po habe ich mir ziemlich wund gelegen, weil ich nach der OP 24 Stunden lang total flach auf dem Rücken liegen musste. Das KH-Bett war sehr hart und die Matratze sehr dünn. Der Po ist bis heute taub geblieben und es fühlt sich so an, als ob ich einen Tennisball in der Backe hätte.

Da die Lähmung bleibt, hätte ich auch auf die OP irgendwie verzichten können, aber dann wäre das Stückchen Bandscheibe sicherlich gewandert. Immerhin war das Risiko querschnittgelähmt zu sein nach der OP gegeben... ein Glück nichts passiert. Ich wollte mir die Risiken der OP eigentlich nicht durchlesen, aber der Arzt musste mich aufklären darüber. Um so mehr Ängste hatte ich vor der OP. Nun werde ich erst mal viel Zeit ins Gesundwerden investieren.

Ich wünsche Euch eine gesegnete, frohe und besinnliche Weihnachtszeit!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH