» »

Ursachen für diese Schulterschmerzen?

sxusim!an"ta hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin jetzt bei zwei Orthopäden und bei zwei Physiotherapeuten gewesen. Die Schulter wurde entsprechend mehrmals untersucht, geröntgt, Ultraschall, die Bizepssehne und der Supraspinatus wurden abgetastet und massiert, deren Triggerpunkte angegangen ... Da ist soweit wohl alles ok.

Ich dehne regemäßig u. a. die Brust, den Trizeps, den Bizeps, den oberen Trapezius.

Aufgrund der Schmerzen betreibe ich jetzt seit über drei Monaten keinen Sport mehr. Es wird nicht besser.

Im roten Bereich ziehts und brennts regelmäßig. Im blauen Bereich ist es eher ein Pochen und manchmal ein Stechen. Ganz komisch! Ich bin auch jedes Mal von den Terminen gekommen und hab gedacht, dass wiederum die anderen denken, dass ich mir das einbilde. Ist aber leider nicht so! :-( Und das auch primär in Ruhestellung. Allerdings auch bei manchen Bewegungen, die ich aber oft gar nicht nachstellen kann, wenn ich zeigen soll, wann es schmerzt. Sämtliche Tests der Physiotherapeuten auf Verengungs- oder Bizepssehnengeschichten waren negativ. Nirgends hatte ich Schmerzen. Nicht ein bisschen. Nichts von den sonstigen Schmerzgefühlen. Eine Bewegung allerdings fällt mir jetzt ein, bei der sich der rote Bereich meldet, dann aber nicht brennend, sondern ziehen und stechend. Ist echt komisch. Die Schulter meldet sich nämlich z. B., wenn ich die Blumen auf Augenhöhe gießen und dabei eine entsprechende Bewegung mache, eben etwas auskippe oder wenn ich Auto fahre und dann mit der betroffenen Seite das Lenkrad bewege, in dem Fall also von rechts unten nach links oben lenke, also nach links lenke.

Jetzt meine Überlegung, da in der Schulter überhaupt nichts festgestellt wurde, ob diese Schmerzen evtl. andere Ursachen haben und diese evtl. auch woanders (evtl. auch im Rückenbereich?) zu suchen sind. Welche Beschwerden (Wirbelkanalverengungen, Bandscheibenvorfälle, Bandscheibenvorwölbungen, Brüche ...) könnten sich evtl. noch in dem Schulterbereich schmerzhaft bemerkbar machen?

Liebe Grüße

Susi

PS: Hier das Schulterfoto:

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/schulterclvh2g590m.jpg]]

Antworten
UCser:739x48


Das müsste sich schon ein Arzt angucken, wo das genau herkommt. Es könnte sein, dass dort einfach zu viel Spannung ist und das Problem nicht gelöst ist. z.b. Dysbalance. Ist das Problem nach behandlung denn besser? Ansonsten könnte man auch mal in andere Richtungen gucken. Unverträglichkeiten (nahrung), allergien, Mikronährstoffmängel (ca, zn, mg), infektionen (v.a chronische).

SIunflLowerx_73


Wurde mal eine Bildgebung gemacht? Bei mir äußerte sich mein Impingement und Kalkdepot in der Schulter so wie beschrieben, und monatelange Physio half halt auch nicht. Alles was mit Armheben über 90Grad und Rotation verbunden war, tat halt weh.

sJusimganxta


Ja, Ultraschall und Röntgenbilder wurden angefertigt. Keine Kalkablagerungen!

SRunflo=w3exr_73


MRT?

s4us2imanKtxa


Nein.

S3unflow%er_7x3


Würde ich dann mal mit dem Arzt besprechen. Röntgen zeigt halt auch nicht alles. Und es kann Sehnenprobleme etc. geben, die man nur im MRT sieht.

ZBwacxk44


Eine Schleimbeutelentzündung hätte man wahrscheinlich per Ultraschall entdeckt, oder?

S*unf9lower_x73


Bei mir damals nicht... (scheine aber auch "spezialisiert" zu sein auf Merkwürdigkeiten).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH