» »

Therapie des BSvorfalls ? Bitte um Erfahrungen

MIec-hanxic hat die Diskussion gestartet


Hallo! Ich bin 28 schlank und recht groß.

Ich habe nach neurologischen Problem in beiden beinen ( kribbeln, brennen,gefühlsminderung) ein MRT Dr Lws bekommen.

Diagnose: Lumbaler Bandscheibenvorfall L4/5 ; lumbale spinalkanalstenose.

Der BS ist spitz und drückt mittig auf den spinalkanal.

Ich habe mir verschiedene Meinungen geholt und bin dennoch nicht sicher was die richtige vorhergehensweise ist.

1. Physiotherapie mit optionaler PRT

2.PRT stationär mit anschließender Therapie.

3. PRT sollte das nicht helfen OP.

Ich war bei Orthopäden, Wirbelsäulenchirugen und neurochirugen.

Da ich keine wirklichen Schmerzen im Rücken habe sondern nur Probleme wie o.g in den Beinen fällt OP erst mal aus für mich.

PRT würde ich machen aber nur ambulant da Krankenhaus n Graus für mich ist.

Bin KFZ Mechaniker und zZt krankgeschrieben und musste mir auch anhören den Beruf evtl nicht mehr ausführen zu können?!

Ich wäre für Erfahrung e und Rat echt dankbar.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH