» »

6 Monate nach Kreuzband Operation. Es wird nicht besser

PXhilQsko hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich muss mal etwas mein Leid klagen und hoffe auch die ein oder andere Idee / Rat von euch.

Ich hatte am 07.05.2015 eine Operation am linken Knie. Mir wurde das vordere Kreuzband mittels Semitendinosussehne und absorbierbaren Schrauben ersetzt und eine kleine Resektion am Außenminiskus vorgenommen worden. Im vorigen Jahr wurde der Innenminiskus operiert und ein kleines Stück am Hinterhorn entfernt.

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/697028/]]

Seit 4 Wochen habe ich mittlerweile mindestens jeden 2. Abend ein warmes, oft sogar gefühlt richtig heißes Knie. Das Knie wird dann zusätzlich sehr unbeweglich und schwillt etwas an. Ich komme um's kühlen nicht herum. Wenn ich dann noch länger sitzen muss, kommt die Erwärmung noch schneller. Dabei ist es eigentlich egal ob die Belastung am Tag eher hoch oder niedrig war. Mein Orthopäde wusste glaube auch nicht so wirklich weiter und hat mir erstmal KG aufgeschrieben und den Rest an Beugungsdefizit zu beseitigen. Danach soll ich wiederkommen. Bei der KG bekomme ich etwas Bewegungstherapie und macht dann etwas zur Koordination und Kräftigung. Gleichzeitig habe ich den Auftrag bekommen im Fitnessstudio dem linken Bein, besonders dem inneren Oberschenkelmuskel Beine zu machen, da die Muskulatur trotz Training noch sehr schwach ist.

Wenn ich Sport treibe (im Fitness) habe ich bei der Beinpresse, Fahrrad fahren oder anderen Geräten kaum Probleme und nachher kann ich immer sehr gut laufen. Einbeinig drücke ich an der Presse sogar im Winkel 0-40° (vom Physio bei der KG empfohlen) auch 70KG. Was ich im Alltag verspühre ist oftmals eine ganz kurze Blockade so im Bereich Innenmeniskus und drum herum. Dann knackt es kurz und das war's. Zudem ist die Schwellung direkt unterhalb der Kniescheibe noch immer vorhanden und draufknien kann ich mich da nur ganz schwer. Auch Joggen ist irgendwie unangenehm und daher mache ich es auch nicht. Das kann zum Teil aber vieleicht von der schwachen Oberschenkelmuskulatur kommen.

Ich habe eben nochmal online einen Termin im Krankenhaus wo ich operiert wurde, beantragt. Da die Wartezeit aber auch immer 1 - 3 Wochen beträgt, wollte ich hier schonmal mal um Hilfe fragen. Dienstag habe ich vor zum Hausarzt zu gehen um mir die Überweisung zu holen und eine weitere für ein MRT.

Nach etwas Internetrecherche tippe ich vielleicht auf starke Verklebungen

In der Hoffnung das ihr nicht eingeschlafen seit und einen Rat habt einen schönen "Restsonntag" :)

MfG,

Philipp

Antworten
PKhkiylsko


Noch kurz etwas, dass ich ich vergessen habe. Im Sommer hatte ich ein ziemlich dickes Knie. Der Orthopäde meinte es wäre ein Erguss durch Überbelastung. Hatt zusätzlich zum Training meine ersten kleinen Radtouren gedreht. Habe dann 2 Wochen nix gemacht und dann ging es deutlich besser. Zusätzlich immer wenn es ging Radeln mit ganz wenig Widerstand.

Zusätzlich verspühre ich bei Bewegungen die gegen die Knie-Innenseite wirken (z.B. wenn man mit der linken Fußseite etwas schiebt oder so) einen Schmerz wenn die Bewegung abrupft ist.

Danke für's zuhören :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH