» »

Arthroskopie Knie

EVhemal3iger #Nutzer (x#501877)


Arthroskopie :=o

m!an/dysxu


Habe ihr den Befund gezeigt, meint, es kann zwischen 20 Minuten und 1,5 h. dauern.

Sie meinte auch noch, auf die Dauer wird es auf ein künstliches Kniegelenk hinauslaufen, davon war bei meinem Orthopäden keine Rede.

c4hi


"In der Regel" und "bis zu" sind halt unterschiedliche Formulieren für dieselbe Behandlung. Ja, in der Regel dauert eine ASK so um die 20 bis 30 Minuten. Länger haben meine beiden mit Teilresektion auch nicht gedauert. Aaaaber sie kann BIS ZU x Minuten dauern. Klar, man muss halt reingucken, um genau zu sehen, was los ist. MRT Bilder zeigen auch net alles.

S'chmiSdti|70


Und "auf Dauer" kann auch ein sehr langer Zeitraum sein...Meine erste Meniskus OP ist 30 Jahre her...und ich bekomme jetzt ein neues Knie...

Alles Gute für die OP! @:)

E2hemal9iger8 N5utzerP (#50x1877)


Im Endeffekt ist es ja auch vollkommen egal wie lange eine OP dauert. Zum einen schäft man in der Regel eh, und ob es nun 30 oder 90 Minuten sind macht jetzt auch nicht den riesen Unterschied.

S\c.h[neexhexe


eine Artheoskopie mit Meniskusteilentfernung dauert beim geübten Operateur nicht länger als 30 Minuten

Eher weniger .... aber es kommt natürlich darauf an wie viel gemacht werden muss.

m7anLdyisu


Hallo,

die Arthroskopie war vor 3 Wochen, das Außenmeniskusvorderhorn wurde komplett enrfernt.

Jetzt habe ich an der Innenseite, wo die Drainage lag, stärkere Schmerzen.

Kann das daher kommen?

Gruß

Slchmidtxi70


Hast Du denn sonst noch Schmerzen?

Ehrlich gesagt kann ich mir das mit der Drainage nicht vorstellen so lange danach. Die wurde doch sicher 1 oder 2 Tage später gezogen?

EminM?anJn65


Ich bin 57 und hatte am 7. Januar eine ASP. Nach drei Wochen habe ich wieder (leicht) Tennis gespielt, heute (nach 6 Wochen) bin ich Ski gefahren. Knie ist etwas geschwollen. So war das auch nach der Belastung durch ein Lauf-ABC, das mir die Physio verschrieben hatte. Also genügend Erholung muss sein, aber auch Belastung.

Die OP hatte ich unter Vollnarkose, sie hat nur 30 Min. gedauert, danach stand ich auf und konnte heim gehen. Noch eine Woche Schmerzmittel wegen den Entzündungen und Schwellungen

mmandWysPu


Ich habe Schmerzen an der Innenseite, die vor der OP nicht so stark waren.

Habe bis jetzt 4 x KG gehabt, 10 Tage nach der OP die erste.

Die Drainage ist nach 2 Tagen gezogen werden.

Die meisten Probleme habe ich beim Treppen steigen und bei Beugung und Streckung.

Das normale geradeaus laufen ist ok.

Gruß

S;chmi!dti70


Würde ich mal den Physiotherapeuten zu befragen...An die Drainage kann ich nicht so recht glauben. Vor allem, wenn es da schon vor der OP geschmerzt hat.

mxa?nrdysxu


Habe in 2 Wochen nochmal einen Orthopädentermin.

Schmerzen werden innen am Knie wieder mehr.

Physio meint, kann von den Muskeln kommen, habe noch 1 x KG, dann mal weitersehen.

Gruß

mXanzdysxu


Bekomme jetzt Akupunktur.

Bin heute auf beide Kniee gefallen, jetzt habe ich auch im operierten Knie wieder Schmerzen, hoffe, es ist nichts kaputt, das andere tut bim draufdrücken auch weh.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH