» »

Bakerzyste - wie lange?

C)a@rmeNnB_8(1 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe vor 8 Wochen beim Wandern Schmerzen in der Kniekehle bekommen. Ich habe danach erstmal nichts gemacht sondern abgewartet. Berufsbedingt musste ich das Knie allerdings danach auch ziemlich belasten (langes Stehen). Die Schmerzen sind zwar weniger geworden aber nie komplett weggegangen. Irgendwann bin ich dann doch zum Orthopäden gegangen, der mich zum MRT überwiesen hat. Diagnose: Miniskus etc. alles in Ordnung, allerdings "geringgradiger Gelenkserguss und daraufhin kleine Bakerzyste".

Mein Orthopäde hat mir nur Ibuprofen verschrieben und gesagt, ich solle erstmal keinen großartigen Sport treiben.

Die Schmerzen gehen allerdings nicht weg. Hat jemand von euch Erfahrungen damit, wie lange sich sowas hinziehen könnte? Ich habe ja scheinbar mein Knie nur überlastet und keinen wirklichen krankhaften Auslöser im Knie. Ich möchte auch nächstes Jahr wieder einen langen Wanderurlaub machen und habe Angst, dass die Zyste dann wiederkommt.

Freue mich auf Erfahrungsaustausch! Ich werde mir aber auch noch eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einholen, da habe ich nur leider so schnell keinen Termin bekommen :(

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH