» »

Leichte Peroneus Schwäche bei Npp

T?e~straxle


also, da ich aufgrund einer Künstlichen Aortenklappe Marcumar einnhemen muss, sind bei mir nur Subkutane spritzen erlaubet.

und kann ich mich selbt einweisen für so eine schmerztherapie?

EQhemaliUger Nutezer ](#5[0918x77)


Man kann dich umstellen mit den Medikamenten, gerade wenn du Marcumar nimmst sollte man Spritzen stationär machen, dann kurz und intensiv. Geht alles.

Du brauchst auf jeden Fall eine Einweisung aber die kannst du dir oft auch vom HA geben lassen. Besprich das doch mal mit deinem Orthopäden oder wer auch immer dich da behandelt.

whinte7rso/nxne 01


Sollte ich beim Arzt auf Morphium Tabletten bestehen, Targin oder Sevredol? die bisherige medikation reicht mir nicht aus?

auf alle Fälle ja.... und Lyrica ist das Medikament bei Nervenschmerzen.

Du kannst auch ins KH als Notfall gehen, dort wirst du auch aufgenommen, wenn du von den heftigen Schmerzen berichtest und sagst du möchtest aufgenommen werden.Dann bleibt man meist eine Woche und wird medikamentös besser versorgt...Schmerztropf etc.

Aber lass dich nicht zur OP überreden.... multimediale Schmerztherapie wäre gut, vielleicht können die im KH dann für dich organisieren.

E]hemalPiger Noutzer (#5071877)


Aber als Notfall bekommt man in der Regel nur Schmerzmittel und ggf ein paar Spritzen für ein paar Tage. Die mutimodale Schmerztherapie braucht meist ein wenig Vorlauf

w.internsonney 0x1


stimmt natürlich

nur wenn TE momentan zu Hause fast unversorgt sich rumquält ":/ , w#äre docj kurzfristig ev. erst mal besser

das eine schließt doch andere doch nicht aus.

TVestrxale


Also, heute in der nachtnwaren die Schmerzen so schlimm, das ich den notruf gewählt habe. Direkt ins Krankenhaus. Dort habe ich bisher 7,5 mg piritramid, ein paar stunden später 20 mg sevredol, noch ein paar stunden Später targin 20 und vor 10 minuten wieder sevredol 20 bekommen. Das sind alles BTM. Trotzdem hat das an den Schmetzen nichts gebessert. Wie kann das den sein, so viel Morphium und trotzdem Schmerzen zum heulen. Hilft Morphium villeicht nicht bei Nervenschmerzen.? Wenn ich liege muss das becken leicht anspannen, denn wenn ich mich total entspanne und das becken flach aufliegt, dann schiesst der schmerz ins linke beim.

ToestrMaxle


Ich habe dann auch starkes Kribbeln, elektrische, reissende schmerzen bis in die wade. Ich will einfach nicht zu lange warten, evtl ist der Nerv bald geschädigt. Seit 4 Wochen steht der Nerv unter permanentem Druck, das kann doch nicht gut sein...

wZinte+rsDon[ne x01


Gut, dass du dich hast eineisen lassen. Du musst den Ärzten immer rückmelden, wie die Schmerzmittel wirken. Manchmal dauert es aber auch ein bisschen. Kenne eine, bei der war es an einem Freitag noch so schlimm, dass sie sich das Bein hätte abhacken lassen...montags wurde sie entlassen und mit Medikamenten kam sie ohne Op über die Zeit. Nach 2 Monaten konnte sie wieder arbeiten.

Dieses Kribbeln, elektrisch reissenden Schmerzen zeigen an , dass der Nerv bedrängt ist. Kaput geht er davon nicht. Nochmal: OP Indikation sind nur Lähmungen.

Frage mal nach einem mobilen TENS Gerät, das ist dann angenehmer Kribbelstrom, dessen Reiz eher im Gehirn ist, als der Schmerz. Überdeckt diesen sozusagen. In der Akutzeit hatte ich diesen sehr oft an und ich fand das genial. (man klebt da Elektroden aufs Bein und kann die Intensität selbst bestimmen)

EWhemal^igNer Nutszer (#50~1877)


Viel hilft halt nicht immer viel und Morphine sind halt nicht für jeden das richtige und gegen Nervenschmerzen helfen Sie auch nicht! Das sollten die im KH aber auch wissen ...

TRestr0ale


@ wintersonne

Genau, abhacken! Die schmerzen machen einen wirklich völlig hoffnungslos.

Ich hoffe jetzt auf das lyrica, die schwester spricht den arzt darauf an, so bald er aus dem op kommt.

Das lyrica hilft ja auch zum schlafen und ist leicht stimmungsaufhellend

Ich hoffe das es hilft.

Was hat damals deine bekannte bekommen?

Tnestxrale


Also bei Visite hat der Neurochirurg auf meine Frage nach Lyrika geantwortet "Das wird Ihnen nicht helfen, wir geben das nur Postoperativ, falls dann noch Schmerzen vorhanden sein sollten. Wenn ich ihnen Lyrika ohne OP gebe, wird der Druck von der Bandscheibenvorfall nicht verschwinden, darum hilft das nicht". er hat mir jetzt für 3 Tage cortison verschrieben, aber auch da war er skeptisch.....

Ebhem.ali|gern Nutzer4 C(#501877)


Zeigt ja was die von dir wollen, die wollen dich operieren und sonst nichts. Und Lyrika nur postoperativ ist absoluter Schwachsinn.

lass dich da nicht zu einer voreiligen operation überreden und sie zu das du einen gescheiten nierdergelassen arzt findest.

Ich hasse Ärzte die einen mürbe machen wollen um einen zur OP zu "zwingen"

T8esGtrxale


Villeicht weis er es aber wirklich nicht besser, die haben hier auch rine Schmerzen therapeuten, def kommt morgen zu mir. Bin mal aif das gedicht von dem Neutochirurgen gespannt, wenn der anästesist doch lyrika vorschlägt

EZhemal!iger N]utzerk (#50 1877x)


Das ist aber sehr traurig für einen NC wenn er es nicht besser weiß. Ich habe als ich vor ein paar Jahren akute Schmerzen hatte die ins Bein gezogen sind direkt Lyrika und ausreichend Schmerzmittel vom Orthopäden bekommen.

Da wurde nie was gesagt von wegen gibt es nur postoperativ.

Ich kann dir nach wie vor nur eine multimodale Schmerztherapie ans Herz legen, ich geh dafür übermorgen ind die Klinik

T/estra(lxe


Ich finds auch traurig, aber ich hatte mal einen arzt, der hat meiner mutter Voltaren verschrieben, obwohl er wusste, das sie diclo nicht verträgt. Als ich ihm sagte, das der wirkstoff von voltaren diclofenac ist, ist der aus allen wolken gefallen und wurde ganz rot im gesicht. Er hat es tatsächlich nicht gewusst! Schon krass.

Und dieser NC scheint mir ein tatsächlich ein fachidiot zu sein, er kennt seine schemata und sonst nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH