» »

Bewegung nach Talusfraktur

e*maLnzex1 hat die Diskussion gestartet


Hallo. Ich hatte am 30.08.2015 eine Operation nach talusfraktur, Fraktur 5. Mittelfußknochen und Fraktur des ausenknöchel. Nun darf ich seit 2 Wochen ohne Krücken bei vollbelastung laufen. Leider geht das nicht richtig. Ich kann den operierten fuss nur bedingt nach unten und ober strecken. Ein abrollen des fusses ist nicht wirklich möglich. Ich kann nur humpeln. Physio hab ich 3x pro woche. Die wissen auch nicht mehr weiter. Weiss jemand an was es liegen könnte? Ich hab lediglich noch eine schwellung am aussenknövhel und mein fuss Gelenk ist vom Umfang ca. 2 cm dicker wie am gesunden fuss. Schmerzen hab ich fast keine.

Antworten
Sschnueehexxe


Ich denke, dass du da einfach noch Geduld haben musst. Nach so einem Trauma und so langer Ruhigstellung dauert das bis du wieder voll beweglich bist :)* . Ich dachte auch nach meiner OP am unteren Sprunggelenk, dass ich nach der Ruhigstellung gleich loslaufen könnte. :=o Mein Arzt hat zu mir gesagt, dass ich mit 3 Monaten rechnen müsste, bis die volle Beweglichkeit und die Schwellung besser würden, und so war es dann auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH