» »

Schmerzen in Schulter, Rücken und Brust links

mbethaudemixc hat die Diskussion gestartet


Hi zusammen, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, dem es genauso geht!

Ich habe seit ein paar Tagen, 4 müssten es sein, Schmerzen in brust und Schuler linksseitig. Die Schmerzen wechseln sich in der Regel ab und fühlen sich unterschiedlich an.

In der Schulter ist es ein Schmerz der sich nach Entzündung anfühlt, irgendwie so als wäre der Knochen morsch. Es fühlt sich so an, als käme es direkt aus dem Knochen.

In der Brust ist es stechend und drückend, oberhalb der Brustwarze.

Drückender Rückenschmerz, ich würde die Höhe auf knapp unterhalb des Brustbeins schätzen.

Die Schmerzen pochen nicht, keine Rötungen, keine Hitze, keine Druckempfindlichkeit. Der Schmerz bleibt in der Regel gleich, Ruhe oder Belastung haben keinen Einfluss darauf.

Hin und wieder ist mir auch etwas übel, leichte Bewusstseinsstörungen wie Schwindel oder ein traumartiges Gefühl tauchen dabei auch immer wieder auf. Im Hals taucht hin und wieder ein Engegefühl auf, als würde mir ein Bissen im Halsstecken. Ich habe kein brennen in der Magengegend, kein Aufstoßen von Magensäure oder "typisches" Sodbrennen.

Bekannte Krankheiten bei mir, diese habe ich schon seit über 10 Jahren:

- Reizdarmsyndrom

- Neigung zur Refluxösophagitis

- Verschobenes Kreuzbein

- Hypophysentumor

- Sehschwäche, rechts

- Kreislaufprobleme

- Als Kind Krampfanfälle

Vor 1-2 Jahren mehere Zeckenbisse.

War wegen den Sachen shcon oft beim Arzt, es wurde aber nie etwas gefährliches festgestellt. Wegen den aktuellen Problemen, wurden schon Termine gemacht.

Aktuelle Belastungen:

- Fahrradfahren als Workout

- Tägliche Gänge mit meiner Alaskan Malamute Hündin, die meint wie irre an der Leine zu ziehen.

- Haushalt

- Kind

- Einkäufe, selten schwer

Ich bedanke mich jetzt schon einmal fürs lesen und eure Antworten.

Antworten
mIeth$ademxic


Wo habe ich schon wieder meinen Kopf, rechtsseitig liegen meine Probleme. -.- Kann man das nicht irgendwie ändern?

P'lüs=chbDiexst


Kann zu deinem Problem nicht groß was sagen.

Es könnte sich um heftige Verspannungen handeln.

Versuche es doch mal mit Wärme. Heizkissen, Wärmflasche, Badewanne.

Was kann man sich unter tägliche Gänge vorstellen?

So ein Hund, wie du ihn hast muss richtig beschäftigt werden.

Mindestens 2 mal täglich eine Stunde am Fahrrad.

moetha@demxic


Wärme hilft etwas.

Ich gehe mit ihr große Runden zum Auslauf, da ist die Belastung wegen dem enormen Zug heftig wenn sie es drauf anlegt. Der Rest ist kein Problem.

Pxlüs~c&hbpixest


du ein normales Halsband und Leine?

Das solltest du ändern.

Ich benutze gerne diese Bauchgurte an denen man die Leine befestigt

Da kann der Hund nicht so ziehen.

Nur zu Fuss ist nicht genug Bewegung für einen Husky.

Darf der auch mal frei rum toben, oder neben dem Fahrrad herlaufen?

Schon mal ein Rheumabad benutzt?

Hat mir bei Verspannungen schon gute Dienste geleistet.

Man muss es vorsichtig dosieren und gut im Wasser verteilen

P0lüsc-hbiexst


Upps, da fehlt das Wort benutzt. |-o

mGethazd6em8ic


Aktuell benutze ich einen Bachgurt um meine Schulter zu entlasten. Da sie immer noch im Trainig "Leinenführung und Impulskontrolle" ist, werde ich nicht mit ihr Fahrrad fahren, ist aktuell noch zu gefährlich da Stürze unvermeidbar wären; dauert also noch bis es damit los geht. Alles andere dazu gerne per PN, ist hier zu sehr Off-Topic.

Wenn es nur Blockaden sind, kann ich damit leben, allerdings ähneln die Symptome eben auch Lungenkrebs, dem Panocast-Tumor um genauer zu sein. Ich habe gehofft, schon mal eine art Entwarnung bekommen zu können. Ich habe übrigens auch schon 8 Schachteljahre aufm Buckel und bin 28, falls das nochwichtig ist. Krebs gab es nur zwei Fälle, meine beiden Omas sind daran im hohen Alter erkrankt, einmal Leukämie und einmal Pankreas Krebs.

P5lüsch.biest


Wie kommst du auf Lungenkrebs?? :-o

COPD ist bei Rauchern viel wahrscheinlicher.

Kann es sein, dass du ein bisschen dramatisierst?

mbethLadxemic


Ich versuche nichts unbeachtet zu lassen und hatte schon oft meinem Leben das Vergnügen zu sehen, dass die einleuchtendste Lösung nur sehr selten zu traf. Daher denke ich lieber etwas quer, so kann mich auch hoffentlich nichts so schnell überrumpeln. Es gibt eigentlich nur 3 Dinge mir wirklich Panische angst machen: Krebs, Amputationen und ein Stoma, da mein Leben dann vorbei wäre. Daher bin ich was Krebs allgemein angeht, etwas paranoid.

Ich versuche nur die Möglichkeiten auszulooten, bis ich meine Termine endlich wahrnehmen kann. Zum Hausarzt gehts am Montag und leider erst am 12.01.16 zum Orthopäden.

Ich hatte einfach gehofft, dass es jemanden hier genaso geht/ging und mir sagt was es war/ist.

P+lüschjbiest


Meine Bekannte lebt seit Jahren mit einem Stoma.

Sie kommt damit sehr gut klar.

Ich glaube du solltest nicht so viel googlen.

Du steigerst dich da in etwas rein

muetahadeBmic


Hmm, ja. Ich war heute beim HNO, habe mir dort vielleicht auch noch was eingefangen. Etwas Schleim in Hals und Bronchen, Lymphknoten rechts geschwollen. Wird ja ein interessantes Wochenende, ich habe keine Lust auf ne Erkältung, ich Montag mal zu Hausärztin. Meine Erkältungen neigen immer zum ausarten, wie ich das Hasse. Wenigstens geben meine Knochen endlich Ruhe.

P=lüschxbiest


Hol dir Morgen Umckaloabo aus der Apotheke.

Da kannst eventuell noch was abwenden.

meethBademxic


Ja, ich werde morgen mal in die Apo gehen, danke für den Tipp. :-) Ich habe schon einen heissen Minztee mit Honig getrunken und lege mich gleich hin. Das Timing ist aber auch wieder perfekt, erst fast ne Woche Probleme mit Brust und Schulter und jetzt das.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH