» »

Hüftdysplasie

H,ÜFT[EDNYS_PLASxIE hat die Diskussion gestartet


Hallo bin neu Im Forum würde mich gerne mit Menschen Austauschen die Eine Angeborene Hüftluxation hatten und mehrfach Operiert mit Umstellungsostheotomien und eventuell jetzt einen Hüftgelenkersatt erhalten habe binn Schon mehrfach Umgestellt worden und habe seit 3 Jahren eine Künstliche Hüfte das erste mal seit Mehr als 25 Jahren Schmerzfrei

Antworten
sNwe}eny)4x3


Guten Morgen *:)

erste mal seit Mehr als 25 Jahren Schmerzfrei

Das freut mich sehr für dich :)z :)^

Meine Hüftdysplasie wurde letztes Jahr zufällig entdeckt. Ich bin im Garten verunfallt und musste eine Woche später zum Chirurg- Verdacht auf Beckenbruch. Dort wurde geröntgt und da habe ich sie selber entdeckt als ich auf den Arzt gewartet habe. Ich wusste wie die aussieht da meine Nichte als sie damals 6 war operiert wurde , die Röntgenbilder hatte ich mir auch angesehen.

Der Chirurg war sehr überrascht das ich davon nicht's wusste und meinte die habe ich doch seit Geburt. Beckenbruch hatte ich nicht, war alles "nur " heftig gezerrt und geprellt, war aber sehr schmerzhaft und hat ewig gebraucht bis wieder alles ok war.

Ich kam mit ca. einem Jahr in eine Pflegefamilie und wurde von ihnen dann adoptiert.

Mir war beim Besuch beim Arzt dann schon klar das meine Adoptiveltern "vergessen " hatten mir das zu sagen. >:(

Der Arzt meinte ich werde wohl über kurz oder lang eine künstliche Hüfte brauchen. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH