» »

Schmerzende Muskeln in Gesäß und Oberschenkel

CdoecJopelxi hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich halte mich in Thailand auf und hoffe hier Hinweise über meine Schmerzen zu bekommen.

Vor 3 Wochen erlitt ich bei dem Heben eines moderaten Gewichtes am ausgestreckten Arm einen linksseitigen schiessenden Schmerz im unteren Rücken / oberen Gesäss. Daraufhin war dieser Bereich empfindlich gegen bestimmte Bewegungen, welche stark schmerzten. Nach zwei ruhiggestellten Tagen wurde es besser und ich konnte die Reisevorbereitungen weiter erledigen. Als ich vor 14 Tagen nach Thailand aufbrach schienen die Beschwerden fast vollständig verschwunden.

In den ersten Tagen meiner Reise habe ich täglich grosse Strecken zu Fuss zurückgelegt. Dabei traten linksseitig, hauptsächlich im Oberschenkel, aber auch im Gesäss, Schmerzen auf, die ich für einen Muskelkater hielt. Da dieser auch nach 8 Tagen ohne starke Beanspruchung nicht abklingt scheint es sich um etwas anderes zu handeln.

Ich habe Schmerzen im hinteren Oberschenkel, inneseitig über der Kniekehle. Müsste sich um "Biceps femoris" handeln. Diese treten hauptsächlich beim Stehen auf, und wenn ich anfange zu laufen.

Ausserdem habe ich leichtere Schmerzen im oberen Gesäss, mutmasslich "mittlerer Gesässmuskel", welche bei bestimmten Haltungen auftreten.

Um welche Störung kann es sich dabei handeln?

Wie behandel ich die am besten?

Mit Grüssen

Achim

Antworten
B`aum(ann733


Das hört sich nach einer Reizung des Ischiasnervs an. Die Ursache ist dann gar nicht dort, wo es schmerzt, sondern im Bereich der Wirbelsäule / Lendenwirbelsäule. Ich habe diese Schmerzen immer wieder mal, auch nach längeren Wanderungen. Hatte vor Jahren einen Bandscheibenvorfall. Etwas Gymnastin hilft mir dann immer, z.B. beckenschaukel auf dem Sitzball oder Arme verschränken und Politische nach hinten raus schieben. Sind viele solcher Übungen im Internet beschrieben.

B)au:mannx73


Po nach hinten schieben soll das heißen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH