» »

Weiterhin starke Schmerzen nach Bandersatz-Op im Handgelenk

w6hoopNiO 6x3 hat die Diskussion gestartet


Vor 10 Wochen bekam ich ein neues SL-Band mittels einer Sehne., welche mit 2 Drähten fixiert wurde.

Danach trug ich 7 Wochen lang einen Gips.

In dieser Phase mußte nachoperiert werden, weil ein Draht gewandert ist und sich schon durch die Haut bohrte. Dieser wurde dann gekürzt.

Während der gesamte Gipsphase hatte ich Schmerzen (Spannungsschmerz, Enge-Schraubstockgefühl).

Nach 7 Wochen kamen die Drähte raus und da dachte ich, daß dieser Schmerz nun besser werden würde.

Bisher ist absolut keine Linderung eingetreten, die Beweglichkeit ist eingeschränkt, dies wurde mir aber vor der Op gesagt, daß eine gewisse Einschränkung zurückbleiben würde.

Auch wurde mir gesagt, daß sich Narbengewebe bilden muß, damit das Band gut einheilt.

Irgendwie läßt mich mein Gefühl nicht in Ruh, daß das Band evt. zu straff gespannt ist, oder sich zuviel Narbengewebe gebildet hat.

Dieser Spannungsschmerz ist immer vorhanden, auch bei Kleinigkeiten, wie z. B. beim schreiben, beim Auto fahren Gänge schalten, meine Katzen streicheln.

Ist das normal, bin ich zu ungeduldig und es braucht einfach Zeit, oder könnte ich mit meiner Vermutung richtig liegen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH