» »

Gesäßmuskel seit Monaten

EShemaligeyr Nutze*r (}#58104x8) hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit Anfang Oktober ein leichtes Ziehen im Gesäß. Zu Beginn dachte ich, es ist eine Zerrung vom Sport. Doch auch eine Sportpause hat nicht dafür gesorgt, dass der Schmerz weggeht, lediglich weniger ist er geworden. Zudem muss ich erwähnen, dass ich mit den Zähnen knirsche, im ganzen Rücken verspannt bin und auch eine leichte Skoliose habe. Diese Beschwerden habe ich aber schon länger und komme damit ganz gut zurecht, sie schränken mich nicht ein.

Was könnte daher die Ursache für das Ziehen direkt am Hintern sein? Also direkt bei der Pobacke?

Antworten
F_ionax85


Das könnte der Piriformis-Muskel sein, der aus irgendwelchen Gründen überbelastet ist.

Durch die Skoliose könnte auch eine Beinlängendifferenz vorhanden sein. Oder Probleme mit der Hüfte oder mit der Lendenwirbelsäule könnten vorhanden sein.

Ich würde mal bei einem Orthopäden vorbeischauen.

Es gibt auch ganz gute Dehnübungen oder Massage mit einem Tennisball (draufsetzen oder drauflegen) kann hilfreich sein.

p&appoel 6x0


Ich empfehle eine großen Gesundheitsball, auf dem man ganz bequem sitzen kann. Das Gesäß wird überhaupt nicht belastet, da ja dieser Ball immer nachgibt und auch der Rücken wird geschont.

Natürlich bei weiteren Beschwerden sollte man doch mal den Arzt aufsuchen.

Emhemal(iger NutzGer (#>43824x5)


Ich tippe auf eine Ischiasnervreizung, könnte mit der Skoliose zusammenhängen.

Empfehlen kann ich allerdings nur einen Besuch beim Orthopäden, der ist die richtige Adresse für sowas.

Allerdings muss man zuerst einen guten Orthopäden finden und dann auch einen Termin bekommen. ":/

EQhemaEliger NNu)tzer n(#58x1048)


Vielen Dank für die Antworten. Ich werde ds im neuen Jahr gleich in Angriff nehmen.

E~hiema2lilger Nutvze<r B(#58x1048)


Bin halt etwas besorgt, weil ich vor 3 Jahren bereits Hodenkrebs hatte. Letzte MRT war Ende Oktober, die Beschwerden im Hintern Anfang Oktober begonnen. Wahrscheinlich ist die Sorge aber unberechtigt und es sind Verspannungen oder ähnliches.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH