» »

Auch Der Osteopath Sagt Hmmm...was soll ich machen

HWackdstxock


es ist halt so..gestern abend total geil...heute morgen zusammengeklappt.....

ich mach jetzt medi Therapie mit insidon.......

nach der Panikattacke heut morgen heftige Kopfschmerzen ganzen Tag....

ich stell hws in den Hintergrund und befasse ich jetzt mit Psyche Therapie und Pillen Therapie...

glaub mir...heut abend is alles wie weggeblasen....geh ich von aus...

Cortison Therapie soll ich nicht machen gibt keine Gründe blut i.o.

finde mich wohl damit ab das ich andere probs habe....Angststörung...und das volle Programm was dazugehört.....

aufgeschrieben ICD 10

F41.1

F90.0

R42g

R55g

F45.9g

F41.0g

das schließt wohl eher die hws erstmal aus....

P'almXenbylatxt


Naja,

man kann ja auch Läuse und Flöhe haben.

Dennoch solltest du dir eingestehen, dass die Psyche auch eine ziemlich große Rolle spielt ;-)

H.acPkst(ock


wird sie wohl.....naja nach ibu eben und so alles gut :)

ist schon faszinieren...ich warte jetzt auf Therapie Platz , wobei die Wartezeit 4 Monate ist :/

m+uh*kuhx2k


Das schließt gar nichts aus. Ich denke auch weiterhin, dass deine Beschwerden körperlich durch Verspannungen kommen. Als Ursache dafür hast du genug körperliche und psychische Ursachen die in Frage kommen. Da du ganz offenbar psychisch nicht in der Lage bist dich um die körperlichen zu kümmern ist die Psyche wohl der richtige Ansatzpunkt. Wenn auch der mühsamere. Hilft aber auch nicht wenn du hier auf dem Silberteller serviert bekommst was genau du tun musst und nicht in der Lage bist das umzusetzen.

HHypeBrixon


Ein Beitrag und drei Folgebeiträge wurden gelöscht.

anpGrilx45


Meinst du deine ganze Tabletten einnehmerei bringt dich dauerhaft weiter? Auf Dauer wirst du dir damit deinen Magen und anderes ruinieren.....ob das dann immer noch faszinierend ist wage ich zu bezweifeln. Aber zu mindest ist dann ein weiterer Grund da worauf man was schieben kann und warum man nichts machen kann.

Es ist denke ich auch der beste Weg das du dich in stationäre psychologische Behandlung begibst.

Aber wenn du dich auch da gegen alle Therapien unter anderem auch bei Bewegungstherapie sperrst und sagt geht nicht kann ich nicht, wird dich auch diese Therapie nicht weiterbringen. Die Therapie kann dir nur Ansatzpunkte liefern und behilflich sein und du musst lernen diese Dinge umzusetzen dann wird dich das auf einen guten Weg bringen und dir wird es besser gehen. Es wird ein langer Weg werden, denn du darfst nicht erwarten ich bin heute in der Klinik und ab morgen ist alles in Ordnung. Nein das wird es sicherlich nicht sein, du musst hart an dir arbeiten und dann auch zuhause weiter hart an dir arbeiten, aber wenn du dauerhaft am Ball bleibst dann wird sich nach und nach ein Erfolg einstellen.

H-ack$stocxk


ey warum sagt ihr alle ich mache nix ??? ? wie kommt ihr darauf das ich alles ablehne ??? ?

der Arzt schreibt nicht umsonst irgendwas auf....

ich habe heute den ersten schritt getan....ihr....warum immer so negativ ???

ich lieg voll gechillt im nett mit na insodin intus und chill mein leben.

es ist recht entspannt alles...

alles was man macht ist falsch....erst hiess es hws....dann Psyche...jetzt setzt ich an der Psyche an und auch falsch...also irgendwie komisch.

ich geh den richtigen weg.....

psyche besser...Bewegung besser....Schwindel weg Bewegung besser...das eine kommt vom anderen.....

ich habe mich um alles gekümmert...stationär etc pp..Wartezeit 4 Monate.....

alles gut und entspannt :)

m]uhkruhx2k


der Arzt schreibt nicht umsonst irgendwas auf....

Der Arzt schreibt das auf was du ihm erzählst.

Den Rest kommentiere ich nicht, weil es mir zu mühsam ist das zu entziffern. Ich bleibe dabei Psyche (ein Auslöser von mehreren)=>Verspannungen=>Symptome

mauhk(uh2xk


Da du nicht bereit bist dich um die anderen Auslöser zu kümmern mach es halt bei der Psyche. Wobei ich schon jetzt weiß, dass du aus Bequemlichkeit nichts anderes machen wirst als AD einzuwerfen. Viel Spaß dabei.

Habe das übrigens auch hinter mir, weil es hieß meine Beschwerden seien psychisch. Wobei die Aussage wurde eigentlich nie revidiert. ":/ ;-D

Hbaack\stock


schauen wir mal...sagte ja...wird das eine besser kommt das andere dran....erstmal Kopf pushen um wieder bissel antrieb zu kriegen......

wenn der da ist gehts los... :-q

Hpack{s!txock


erstmal schlafen....fuehl mich dochbrecht komisch...^^ %-|

a8pr7il4x5


Man kann dir sagen was du machen kannst damit es dir besser geht, doch alles schmetterst du ab, man sagt dir es ist der richtige Ansatz die stationäre Therapie und wieder sagst du ihr seht alles nur negativ ":/

So wie du dich bisher hier präsentiert hast ist es doch nicht verwunderlich wenn man die Gefahren sieht wie es bei dir enden kann und bist beleidigt wenn man dir den Spiegel vorhält. Da kann man sich dann denken wie das in der Therapie laufen wird. Wirklich zufrieden bist du doch nur mit irgend welchen Tabletten die die Schmerzen nehmen und findest es faszinierend - klar muss man ja auch nix weiter machen, gibts gleich noch ne Pille zum Chillen och wie schön kann das leben sein, kleine Dinge große Wirkung, für den Moment und dann hilft nicht mehr naja gibt ja noch Wirkungsvollere Dinge da brauch ich mich ja nicht mehr anstrengen und was machen, helfen ja die kleinen faszinierenden Teile.

HFacksDtock


ich habe doch gesagt ich habe bereits heute angerufen zwecks stationär ! mein Arzt sagt aber erstmal AD.

es sind nicht die schmerzen ! es sind im Moment die Panikattacken und Angstzustände die an der Rangordnung sind.

momentan fühle ich mich eher komisch. Arme so lahm schwach,kann kaum das Handy halten. alles ist irgendwie anders.

ABER der Schwindel ist weg.....dafür bin ich aber irgendwie anders verstrahlt.....

ich nehme erstmal die AD, mache Ergotherapie, gehe noch zum ADHS doc...das habe ich und das hatte ich auch als Kind......

ich werde mich um Therapie kümmern.....und auch um andere Aktivitäten.

nur wenn das AD so reinknallt muss ich erstmal damit klarkommen.... :)^

gute Nacht :)

HJacksztolck


total krass puls von 58 bis 60 sonst war immer 90 oder 80 hm

mquh*kuzhx2k


Was schmeißt du jetzt für Pillen ein und seit wann?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH