» »

Auch Der Osteopath Sagt Hmmm...was soll ich machen

HRackst$ocxk


gestern abend erste.....insidon 50mg...soll vorm pennen eine nehmen...

bin aber noch voll müde und naja....

gestern noch eine starke ES bekommen die gut bedrückt hat in der Brust...danach kurz puls 90.....macht sich gut wenn man die Anleitung durchliesst zum Thema Nebenwirkungen :) vor allem bei Angststörung und so...

bis zum aufstehen heut morgen alles OK :)

eben grad 4 stock nen herd abgeholt.....mir gehts so beschissen...Wahnsinn ey.....hat beim Treppen hochlaufen angefangen...2te stock puls kein plan bei wieviel....

alles was gestern weg war...ist jetzt wieder da herrlich :)=

lieg jetzt voll verplant aufm Sofa mitm Schädel...

HUa@cksbtxock


hab übrigens noch nen Venenklappen Problem rechts am Becken da wo die Beine fest sind....die schließt nicht mehr.....das beeinträchtigt allerdings nur beim aufstehen.....liege...stehen auf...Blut sackt ab Herz pumpt sich dämlich....

dafür gabs nur stützstrümpfe....was auch immer die bringen solle.....

vom Gefühl her weissbich eigentlich das der morgige Tag beschwerdefrei laufen wird...

bHeetlejuiBce2x1


die stützstrümpfe unterstützen die Venenklappen, so dass kein Blut mehr in den füßen versacken kann.

Ganz einfach.

m;uhkuhx2k


Joah die richtigen Nebenwirkungen kommen erst noch. Und das ist ein Medikament wo man sich den Beipackzettel durchlesen sollte.

Als ich das AD genommen habe habe ich mich auch gefragt wie das Hypochonder überhaupt machen sollen. Die Nebenwirkungen die ich hatte waren jedenfalls ziemlich heftig. Naja vielleicht reagiert man ja anders, falls man tatsächlich einen Serotonin-Mangel hat. Aber das dürfte wohl nur bei den wenigstens Patienten der Fall sein.

HEacUkstock


hmmmm was hättest du für Nebenwirkungen...?

ich nehm immer nur 25...mehr bring ich nicht über die Reihe :) habe die viertel Teile auch nochmal geteilt und über 3 std rangetastet....

und ja....der Beipackzettel ist so lala.....eigentlich alles drin was man haben bzw kriegen kann..^^

H0ackstSocxk


hatte vor 3 Jahren die letzten Strümpfe an...mal welche holen....

miu1hkuxh2k


Ach ka genug, eigentlich nahezu alles was da mit einer Häufigkeit bis hin zu gelegentlich stand. Außer die harmloseste: Mundtrockenheit. Die hatte ich nicht. Jedenfalls ging es mir damit deutlich schlechter und es sind keine Mittel die man von heute auf morgen absetzen kann.

Ist richtig mies wenn es dir dreckig geht und du genau weißt wo es herkommt, du aber auch weißt wenn du das Mittel weglässt geht es dir noch dreckiger.

Junkie-Lebenserfahrung: Check

Hfackst<ocxk


hmmm.....gut daß ich nur eine nehme.......du lebst noch :)

mUuhk4uh2k


Klar... so ewig lang wie es AD schon gibt, werde ich ja auch mit Sicherheit keine Spätfolgen kriegen. Genau so wie bei den Protonenpumpenhemmern die ich mal genommen habe. Auch vollkommen harmlos. Und die Tatsache, dass ich jetzt zu jeder Mahlzeit Unmengen an Säuretabletten nehmen muss und Bakterien aufgrund zu wenig Magensäure im Darm habe, hat damit bestimmt nichts zu tun..... >:(

m}u@hkWuh2k


Was ich damit sagen will: Du hast keine gescheite Psycho-Diagnostik bekommen. AD sind da vollkommen unangebracht.

Keine Frage, du hast nen ordentlichen Knacks weg. Aber ich glaube nicht, dass dir da AD helfen werden.

HCa-cksxtock


sondern :)? naja diese körpersymthome lösen halt panik aus...angst attacken....soweit das dann blackout ist....

ich weiß ich habe nix......

dennoch...ziept es einmal in der herzgegend oder passiert sonst was gleich alarm....

ich achte halt explizit auf alles was an mit passiert......

der Neurologe sagt ja....nein..sie haben keine Depression und sind nicht krank im Kopf...

Hausarzt sagt halt das Gegenteil.....

ich nehm das ja auch nur zur Beruhigung....ich dosier auf 25mg......wenn man so liesst...manche donnern sich 100mg

m9uhku(h2k


Was dir helfen würde, wurde hier mehrfach auf 33 Seiten genauestens erläutert. Ich schreibe es mit Sicherheit nicht nochmal auf, damit du es dann ignorieren kannst. Mach wie du meinst, nimm die Pillen halt. Und wenn sie in nen paar Wochen nicht helfen kannst wieder bei 0 starten.

Ich wage mal wieder eine Vorhersage (und bisher waren alle die ich hier gemacht habe richtig ;-)): Deine Angst vor den Symptomen wird verschwinden, auch das reinsteigern. Die Symptome aber bleiben.

H'ackstxock


ich habe ALLES verstanden !!

gestern vom herd schleppen !!! werd wach mit heftigsten schmerzen rechts neben dem Schulterblatt.....juchhuu astreine Nacht kotz.....

geh gleich die wandn hoch

bieewtl/ejuicex21


Bisschen geordneter schreiben würde schon helfen. .

Man kann doch nicht sagen das man kaum laufen kann und 2 Std später Möbel schleppen. ..

Und dann alles supi und ne Std später "zusammenbrechen"...

HCackst1ock


doch das ist so....ich machs einfach....darf mir ja immer anhören von Frau is simulieren....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH