» »

Auch Der Osteopath Sagt Hmmm...was soll ich machen

H{acks>tocxk


ich will einfach nur wieder leben...mit meinen Kindern was machen...mehr nicht :(

akprilx45


Was man Monate lang nicht macht, baut sich nicht von heut auf morgen auf. Dies braucht lange, aber es wird besser werden, langsam aber sicher in kleinen Schritten.

Und wenn deine Kinder nicht ein super Motivation sind dann weiß ich auch nicht und die größte Motivation sollte immer noch sein ich mach was für mich damit es mir wieder besser geht und damit dann auch deiner Familie.

mKuhk~uh2xk


Problem wird sein...morgens aufs bike...anstrengen....endet mit Extrasystolen.... ist einfach so :)

die kommen dann gerne mal salvenartik 5 Sekunden lang nur Gerumpel....toll is das nicht....

Ja und? Wenn es nur das ist. Ich hatte als Kind auch häufig ES und mir wurde dann immer von Muttern gesagt dann wächst das Herz. Passt :)^ . Die ES werden weniger je mehr Sport du machst, dann kommt das Herz auch besser klar.

hab mir heute von doppelherz Magnesium + Kalium geholt :) gucken obs was beiträgt....

Tu dir selbst nen gefallen und hau das Zeug in die Tonne. Was dir wirklich helfen würde wäre eine drastische Ernährungsumstellung. Schau dir doch mal Paleo an.

wenn ich wenigstens Erfolg sehen wuerde anstatt tattrige Beine nachm Fahrrad fahren oder extrem muskelkater am nächsten Tag, dann hätte man wenigstens gesehen

Vollkommen normal bei den ersten Trainingseinheiten. Wobei ich einiges darauf wetten würde, dass du es dann auch jedes Mal direkt übertreibst.

H#ack9stock


erstmal ne Currywurst jetzt dann gehts los

E>lafRem3ich08L15


Langsam glaube ich das wir es hier mit einem Fake zu tun haben, so - bitte entschuldige - doof kann ja echt niemand sein!

_1PnarvCatiU_


Langsam glaube ich das wir es hier mit einem Fake zu tun haben, so - bitte entschuldige - doof kann ja echt niemand sein!

Ob Fake oder nicht, mich nervt schon die Rechtschreibung, Satzbau und Ausdruck. Daher schreibe ich hier auch nix mehr. Denn wer Hilfe will, der kann sich auch etwas mehr Mühe beim Schreiben geben. Tipps wurden ihm jetzt eh genug gegeben. Wenn er es dennoch nötig hat weiter rumzujammern, dann soll er es doch tun. Aber ich würde da nicht mehr darauf eingehen.

H'acksFto9ck


!?...keiner aendert was an meiner Ausdrucksweise...Schreibart...Redensart.....

warum fake? weil man ne Currywurst isst...hmhm

Hxacks{tocxk


oder weil ich einfach nur ich bin...und zu ehrlich bin....

Euhe-maligKer Nutze>r (#50}1877)


Du hast doch ein ganz anderes Problem als deine Muskeln ....

H^ack{stocxk


noe....aber ich krämpel nicht von jetzt auf gleich mein leben um.

E1lafReCmichP0x815


Das ist aber dringenst notwendig!!!

mkuhk`uh2xk


Sehe ich auch so. Wie man mit so verantwortungslosem Verhalten sich selbst gegenüber Kinder haben kann (gut, welche zu machen ist jetzt nicht sooo schwer ;-)) werde ich wohl nie begreifen.

H^acakstxock


ich kann ja nun nicht von jetzt auf gleich alles essen im.Kühlschrank wegschmeissen, das rauchen sein lassen,2 Liter Wasser am Tag reinkippen etc etc !

ich fange langsam an !

bin sogar am 28 beim Zahnarzt deine scheisse einbauen lassen !

mAakixki


Schlimm ist eigentlich nicht dein langer Leidensweg, sondern das Geld was die Krankenkassen wegen dir schon rausgehauen haben! Ohne Frage Ärzte machen auch Fehler und übersehen Krankheiten. Bei dir scheinen sie, aber ins schwarze getroffen zu haben. Anstatt weiter von Arzt zu Arzt zu rennen und das Zaubermittel im Internet zu suchen, solltest du das versuchen, was Menschen seit Jahrhunderten gesund hält: Sport und eine insgesamt gesunde Lebensweise (das trauen sich leider viel zu wenig Ärzte zu sagen, bzw. das will komischerweise kein Patient von einem Arzt hören ":/ ) Vom zu Hause sitzen werden deine Symptome nur schlimmer. Dein Herz ist gesund, also lass es rumpeln, wie es will. Klar angenehm ist das nicht, aber ich kann dir versprechen, dass es besonders von regelmäßigem Ausdauertraining besser wird. Das Herz ist eben auch ein Muskel und deins hat vermutlich verlernt mehr als 100 Schläge pro Minute gleichmäßig zu schlagen. Also Sportschuhe an und los geht es. Ich kenne übrigens niemanden der ungesund/faul lebt und dem es trotzdem gut geht. Alle haben ähnliche Symptome wie du.

Wunderpillen und Op's scheint es jedenfalls nicht zu geben, sonst hätten die Ärzte schon das passende gefunden. Du kannst dir nur selbst helfen, in dem du dein Leben umkrempelst (tu es allein schon für deine Kinder! Ein Vater der morgens erstmal seine Currywurst isst, anstatt gemeinesam mit seiner Familie zu frühstücken... ":/ )

Psongxo


@ hackstock

Nimm mal weniger von dem "cannabiol", oder wie das Zeugs heisst, von dem du in einem deiner anderen merkwürdigen Fäden schreibst, nimm dein Leben in die Hand, geh zum Psychiater, und alles wird gut..... zzz

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH