» »

Senk-Spreizfuß-Therapie

T5erencHe Speincexr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich trage im dritten Jahr sensomotorische Einlagen in der ersten Tageshälfte in meinen Sicherheitsschuhen.

In der zweiten Tageshälfte laufe ich zu Hause nur barfuß rum und als Freizeitschuhe trage ich mind. Nike Free 4 oder 3 oder richtige Barfußschuhe.

Jetzt habe ich mir neue sensomotorische Einlagen anfertigen lassen. Ich ging gut gelaunt zum Schuhorthopäden, weil ich mir sicher war, dass sich meine Füße weiterhin gebessert haben, weil sich diese eben von den ersten bis zu den zweiten sensomotorischen Einlagen auch gebessert hatten. Fehlanzeige. Meine Füße, besonders der schwache linke Fuß, sind schlechter geworden. Mit dem neuen Paar Einlagen muss wieder mehr ausgeglichen werden.

Ich verstehs nicht.

Gibt es denn Übungen, mit denen ich meine Fußmuskulatur zusätzlich so trainieren kann, sodass ich möglichst gar keine Einlagen mehr benötige?

Könnten diese Fußprobleme auch meine aktuellen Priformis-Probleme links und meine Impingement-Probleme in der rechten Schulter auslösen?

Danke + Grüße

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH