» »

Schmerzen durch Bewegungsmangel?

OUl-i~fexra hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Ich bin neu hier und bin mir auch nicht sicher, ob ich das Thema unbedingt der richtigen Kategorie zugeordnet habe:)

Ich habe seit heute in beiden Waden ziehende schmerzen. Vor allem wenn ich die Wade dehne. Das führt dann zu einem ziehenden Schmerz mittig in beiden Waden.

Ich bin aktuell in einer prüfungsphase und tue den ganzen Tag nichts anderes als am Schreibtisch zu sitzen oder im Bett zu liegen und zu lernen. Ich frage mich, woher so ein Schmerz kommen könnte? Thrombose halte ich für unwahrscheinlich, da es eben beidseitig ist und meine Waden weder dick, noch hart, noch überwärmt sind.

Kann es sein, dass man so eine Symptomatik aufgrund von Bewegungsmangel entwickelt?

Einen schönen Abend euch allen!

Antworten
P#lüs!chbi0est


Bewegungsmangel würde ich ausschließen

Deine Beine sind ja nicht sonstwie angeschwollen.

Vielleicht ist es einfach nur ein Magnesiummangel?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH