» »

Kniegelenk starke Schmerzen

SZonn@e820x08


Ich soll zum Orthopäden und Mrt mschen lassen. Dann weiter sehen. Mehr sagte keiner

A2nfxi


Dann mach dir morgen gleich einen Termin bei deinem Orthopäden. Wenn du Schmerzen hast gibt's da sicher eine Schmerzsprechstunde.

Wünsche dir gute Besserung

LG

S'onn#e8*20x08


Knorpelabnutzung hinter der Kniescheibe. Schmerzmittel und Kniebandage für das tägl

Abnfxi


Hallo Sonne,

na dann willkommen im Club :-(

Ich habe durch Fehlstellung der Kniescheibe so gut wie keinen Knorpel mehr hinter der Kniescheibe = höchstgradige Arthrose.

Warst du beim MRT?

Wenn ich fragen darf, wie alt bist du?

Wie wird jetzt weiter beandelt?

LG

S,onnme82b008


Hi

MRT nein.

Eigentlich 1x Kortison. ....aber ich darf aus anderen Gründen keines nehmen.

Also weiter ibu.

Nur Tastbefund. Mehr nicht

Eine Stütze zum tragen tagsüber hab ich nun. Ibu geht aum noch. ....hab schon Magenschmerzen

Was kann man alternativ nehmen? ??

Aynfi


Hm, warst du bei einem Orthopäden?

Also meiner sagt, man kann das mit der Knorpelabnutzung nur im bildgebenden Verfahren feststellen. Bin jetzt doch erstaunt, dass das dein Arzt ertastet hat.

Hattest du eine Knieverletzung, dass fast kein Knorpel mehr vorhanden ist, oder was ist der Grund?

Ich erzähle dir mal den Wertegang meiner Geschichte:

Plötzliche heftige Schmerzen im Kniegelenk. Sofort einen Termin bei einem Orthopäden als Notfall erhalten. Nach diversen Tests sofort ein MRT angeordnet.

Hatte Glück habe innerhalb 2 Tage einen Termin zum MRT erhalten. Am nächsten Tag gleich wieder Arzttermin.

Dadurch hat sich herausgestellt, dass meine Kniescheibe seit Geburt falsch sitzt, und sich dadurch höchstgradige Arthrose hinter der Kniescheibe gebildet hat. (fast vollständiger Knorpelverlust)

Die Idee meines Arztes die Kniescheibe in die richtige Stellung zu bringen.

Als erstes hat er mir aber Einlagen verordnet und mich dann zu einem befreundeten Spezialisten überwiesen. Die Diagnose war ernüchternd.

Keine OP möglich, da im Knie noch zwei weitere Stellen mit Arthrose vorhanden sind. Irgendwann dann eine Knieprothese.

Arznei nehme ich keine. Ich bekomme das ohne Schmerzmittel in den Griff.

Den noch vorhandenen Knorpel muss ich durch Sport in Bewegung halten.

Ich gehe jetzt 2 x die Woche Schwimmen bzw. mache Aquajogging. Dann hilft ganz hervorragen Fahrrad fahren ohne Belastung (habe mir einen Hometrainer zugelegt) und dann mache ich wenn das Wetter endlich mal wieder besser wird noch Nordic Walking.

PGlüschWbie@st


Hast du Kollegen die dich mitnehmen können zur Arbeit? Wie weit wäre denn der Arbeitsweg?

Saonn2e820x08


Ja war ein Orthopäde. Soll abnehmen. Nein keinerlei Verletzung. Nie gehabt.

Nein keiner der Kollegen wohnen in meiner Nähe. 17km einfache Strecke. Ca 20 min wenn ich gut durchkommen.

Wäre Krankengymnastik gut??

S~onneD8200x8


Bin übrigens 42.

Was kann ich noch geg die schmerzen oder Entzündung tun

A|nfi


Hallo Sonne,

ich bin fast 56 Jahre alt, also lass den Kopf nicht hängen.

Also wenn es wirklich Knorpelabnutzung ist, hilft eigentlich erst mal nur gelenkschonender Sport, wie ich oben schon geschrieben habe. Am besten erst mal im Schwimmbad (aber ein Brustschwimmen, alles andere ist erlaubt)

Übrigens Knorpel kann man, wenn er nicht zu stark abgenutzt ist, versuchen wieder aufzubauen. (durch OP)

Physiotherapie ist sicher kein Fehler, lass dir ein Rezept ausstellen.

Suche dir, falls du noch keinen hast, aber einen der auch manuelle Therapie kann :-)

Mein Physio hat mir schon oft besser helfen können und bessere Tipps geben können, als manche Ärzte.

Wann musst du wieder zum Arzt?

Hat sich dein Arzt Zeit für dich genommen, hat er dir erklärt, wie das Knie funktioniert?

In welcher Region wohnst du denn?

Wünsche dir, dass deine Schmerzen ganz schnell nachlassen.

LG

AKnfxi


Nachtrag zu meiner Nachricht von eben:

KEIN Brustschwimmen !!!!! :|N :|N :|N

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH