» »

Keilwirbeldeformität Hwk 6

k9atHhax26 hat die Diskussion gestartet


Bei einem Hals-Thorax-CT ist als Nebenbefund eine geringe bis mäßige Keilwirbeldeformität bei HWK 6 aufgefallen.

Muss / Sollte ich damit (bald) zum Orthopäden? Habe nämlich gerade leider keinen und bis ich bei einem neuen hier irgendwo einen Termin bekomme, vergehen sicher einige Monate. Muss man da etwas machen bzw. kann man da überhaupt etwas machen, und wenn ja, was? Beschwerden habe ich eigentlich keine, hin und wieder Nacken- und Schulterverspannungen, aber nichts, was sich nicht mit Wärme und Sport behandeln ließe.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH