» »

Osteochondrose!? Übungen für Hws? ...

MQatth,iasF Hockxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mit 35 Jahren bereits einen Bandscheibenvorfall LW5 S1 und drei Bandscheibenvorwölbungen in der HWS. Da suche ich noch super Übungen, mit denen ich den Bandscheibenvorfall in den Griff bekommen kann und zum anderen die Bandscheibenvorwölbungen "zurücktrainieren" kann, damit das nicht noch schlimmer wird, also keine neuen Bandscheibenvorfälle entstehen. In der HWS würde es sich um nicht altersbedingte Verschleißerscheinungen handeln (Osteochondrose?), die auch meine häufigen Kopfschmerzen erklären könnten!? Wenn Interesse besteht, ich habe von der HWS MRT-Bilder, aber noch keinen Befund. Von der LWS habe ich zwar einen Befund, aber keine Bilder. Wie müsste ich Befund und Bilder am besten hier oder woanders hochladen, damit ihr das sehen könnt?

Ich wohne hier mitten in der Walachei und es gibt nur einen Physiotherapeuten weit und breit. Ich habe zwar eine Überweisung für Krankengymnastik, aber der Orthopäde hat bewusst ein etwas weiter in der Zukunft liegendes Datum auf das Rezept eingetragen, wann die Krankengymnastik spätestens beginnen soll, weil er weiß, dass es nicht leicht ist, einen guten Therapeuten zu finden und der eine vor Ort eben nicht so pralle ist. Bis dahin möchte ich aber schon etwas tun und daher würde ich mich freuen, wenn ihr mir paar Übungen nennen würdet, die ich ohne Gefahr machen darf.

Grüße

Matthias

Antworten
cYhQi


Ich würd dir gern welche nennen, aber ohne mehr zu wissen, geht das einfach nicht. Der Physiotherapeut wird dir welche zeigen, die zu dir passen. Alles andere würde ich an deiner Stelle erstmal sein lassen.

Ein Tipp zur Physio-Suche hab ich aber. Es gibt immer mehr kleine Sportstudios, die auch Physiotherapie anbieten (natürlich mit passendem Personal). Ich hab meine letzten 2 Physios so gefunden und war sehr zufrieden. Außerdem kann man da dann später auch oft KGG (KG an Geräten) machen und damit die großen Muskeln prima stabilisieren. Quasi alles unter einem Dach.

Ansonsten musst du einfach abwarten und zur Not mit Schmerzmitteln überbrücken, bis du einen Physiotherapeuten gefunden hast. Aber das wird schon. Ich wohn auch seit bald 2 Jahren in der Walachei und hab auch immer jemanden gefunden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH