» »

Labrumriss Hüfte- trotz Athroskopie Beschwerden

SEonnxe16 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Gern, würde ich ,ich mit einigen von euch über mein Problem austauschen.

Ich habe mir im Dezember 2014 einen Labrumriss an der rechten Hüfte zugezogen. (Fitnessgerät : Abduction/ Adduktion im Fitnessstudio) dies blieb 8 Monate lang unbehandelt, da keiner meiner Ärzte wusste, was es sein kann. Endlich dann die Op- der Labrumriss wurde beseitigt (er war wohl auch nicht groß..). Im Krankenhaus sagte man mir in ca 5 Wochen wäre ich wieder belastbar. Aus 5 Wochen wurden jedoch 3 Monate in denen ich arbeitsunfähig war.

Nach wie vor habe ich Beschwerden auf der rechten Seite, als würde meine Hüfte nicht richtig in der Hüftpfanne sitzen, der ISG ist mittlerweile auch sehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Ich habe Beschwerden bei längeren Spaziergängen und sitzen.

Meine Frage: hat jemand Erfahrung damit? Wenn ja: war es bei euch nur die Hüfte oder kamen auch andere Probleme dazu? Ich freue mich über hilfreiche Beiträge!

Liebe Grüße, Sonne 16

Ich hoffe sehr, dass

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH