» »

Sitzbein Schmerzen einseitig

E8hemaligMer NutzFer (#58x4171) hat die Diskussion gestartet


Habe seit Monaten Beschwerden im rechten Sitzbein (Gesäß). Bin Fußballer und dachte erst, es ist eine Gesäßmuskelzerrung. Der Orthopäde sagt, es handelt sich um das Iliosakralgelenk. Akupunktur hat nichts gebracht, mrt wurde noch nicht gemacht.

Fussball geht derzeit nicht, beim sprinten etc wird der Schmerz wieder doller.

Komischerweise geht joggen, Fitness etc.

Im Alltag merke ich es ab und an beim Bücken und Strecken, es schränkt mich aber nicht ein.

Zudem muss man noch erwähnen, dass ich leicht Skoliose habe und einen minimalen Beckenschiefstand, links ist kürzer.

Kann es sein, dass die Muskulatur rechts über die Jahre zu sehr arbeiten musste?

Gibt es ähnliche Betroffene oder Ideen?

Antworten
StilverJPealrxl


Falls Du noch keine Einlagen hast geh mal zum Orthopädietechniker und lass Dich ausmessen und Dir dann vom Orthopäden Einlagen verschreiben. Hat schon vielen geholfen. :)z

Ethemal%iger !Nuvtzer (#5.8417x1)


Ja vielen Dank für den Hinweis.

Gibt es ähnliche betroffene?

Komisch das Fitness, joggen etc alles geht, aber kein Fussball .... auch im Alltag zum Teil Probleme. Wenn ich im liegen das Bein an meine Brust ziehe und es dann strecken will, zieht es sofort im Gesäß. Kann es auch am Beinstrecker liegen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH